Verhaltensweise im (World)Event

  • Hallo Freunde,


    habe eben eine "Erfahrung" gemacht, die mich jetzt zu einer Frage bringt, mich würden eure eigenen Erfahrungen und Meinungen dazu interessieren:


    Habe eben am World Event im Startgebiet der Asura (dem ein oder anderen vllt als Provinz Metrica besser bekannt) teilgenommen.


    Dabei spawnt ein riesieges Feuerelementar samt kleineren Elementaren, welche es alle zu plätten gilt. Jedenfalls als ich am Eventort ankam, lagen dort überall die Leichen menschlicher Spieler. Dieser Boss samt Gefolge tötet im sekundentakt Spieler. Da ich als Wächter unterwegs war, habe ich die gesamte Zeit damit verbracht, von Spieler zu Spieler zu springen, diese zu beleben und so gut es ging zu schützen, indem ich die kleinen angreifenden Elementare schlachtete.


    Ich habe in der gesamten Zeit keinen Schlag auf den Boss gemacht. War aber die ganze Zeit natürlich am Event beteiligt, was mir in punkto Gruppengefühl natürlich auch großen Spaß gebracht hat, da sich viele Spieler z.B. über den Chat für die Rezz-Aktionen gefreut und bedankt haben.


    Nun wurde das Bossbiest also irgendwann gelegt und jetzt kommts:


    Ich wurde im Event vollständig nicht berückichtigt. :grumpy: Es gab also weder Erfahrungspunkte, noch ließ sich irgendwas looten. Ihr könnt euch vorstellen, meine Enttäuschung war groß.


    Nun meine These:


    Ich finde das provoziert ein ausgesprochen selbstsüchtiges Spielverhalten, da die Untertstützung anderer Spieler nich gefördert wird, nehme ich an, dass es für mich besser gewesen wäre, an den Leichen vorbeizurennen 3x Schläge auf den Boss zu machen, um dann selber abzukratzen.


    Wie sind eure Erfahrungen? Wie funktionert die Anteilsberechnung an Events überhaupt - habe ich da vielleicht nur eine grundlegende Mechanik nicht verstanden oder ist de verursachte Schaden tatsächlich der einzige Indikator für Belohnungen. :spec:


    Wie seht ihr das? :thumb:

  • Du hast die Mechanik verstanden. Die Spieler, die du gerezzt hast, allerdings nicht. Sonst müsstest du sie nicht rezzen und hättest was sinvolles tun können.
    Womöglich standest du auch außer Reichweite. 90% der Spieler dort sterben schon, bevor sie überhaupt in Reichweite vom Boss sind (Wie die das schaffen ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel).


    Den Boss sollte man onehin links liegen lassen. Ist für das Gebiet deutlich zu schwer geraten. Für "gute" Spieler ist das kein Problem, allerdings frustet es einfach enorm, wenn auf einen guten Spieler 20 kommen, die das ganze einfach (noch) nicht verstehen.


    Aber zu deiner eigentlichen Frage: Es ist bei jedem Event etwas anderes, das als Indikator gezählt wird. Inwiefern jetzt indirekte Dinge (z. B. andere Spieler rezzen) da jetzt rein zählen, nun, das wird vermutlich nur ArenaNet wirklich wissen.
    Ich hatte es aber auch schon, das ich 100% der Zeit auf einen Boss geschossen und am Ende nur Bronze bekommen habe ...^^


    Wenn ich raten müsste würde ich sagen, "alles" zählt als "Aktion" in das Event rein, solange man in Reichweite ist.

  • Ich muss sagen, ich finde das System teilweise auch unausgereift, zB. wenn ich mit meinem Mage bei größeren Kämpfen auf einzelnen Gegnern großen Schaden mache bekomme ich wesentlich weniger XP und Items als wenn ich ihn auf Luft einstimme und mit Kettenblitzen einfach an jedem Gegner minimal Schaden mache. Es ergibt schon Sinn, aber ist etwas nervend.


    Und ja, heilen scheint wirklich problematisch zu sein, hat schon jemand versucht bei einem Event nur zu heilen, bekommt man dafür überhaupt was?

  • Was heilen angeht, aber ganz insbesondere das Rezzen kommt es darauf an wie schnell alles abläuft.
    Dauert es lange bis die Gegner umkippen und sind nur wenige Spieler da und mann kann auch mit wasser ab und zu mal jemanden antitschen, oder besser mitm Kettenblitz reingehen, bekommst du mehr als wenn alles sehr schnell geht, und eine Welle umgenietet wird während du einen mitspieler rezzt.
    Mir ist es schon oft (>>80% der Fälle) passiert das ich jemanden rezzte und nur Bronze bekommen habe. Ich bin mitlerweile echt am überlegen ob ich während eines Events rezze oder erst danach. Auch wenn es jetzt nach einem Egotripp klingt.
    Zwar sind diejenigen die gestorben sind nicht immer schuld daran aber die meisten sind halt zu schnell vorgegenangen.


    Ich finde das rezzen sollte stärker gewichtet werden, auch das heilen. Wenn ich geheilt habe bekam ichauch nur manches mal silber. Da überlege ich es mir doch zweimal...

  • Ja ist mir auch schon öfters aufgefallen bei Events die man mehrmals in ner Stunde machen kann.
    Sobald ich andere rezze sinkt meine Belohnung weil ich nicht mehr genug Damage auf den Boss mache.
    ergo muss ich stur die Egonummer durchziehen oder ich werde bestraft.:nod:

  • Da ist man auf gut deutsch in den Arsch gekniffen. Man muss dann meistens ein paar rezzen weil sonst einfach der Damage fehlt. Man selbst ist dann ja auch ein Two-Hit-Opfer und man muss aufpassen das man während des rezzens nicht noch getötet wird. Ansonsten sind diese Events Null ausgereift. Irgendwo startet eins, alle rennen hin und dann immer feste drauf auf den Mob mit dem orangenen Zeichen auf dem Kopf. Meistens sieht man den auch garnicht weil der Bildschirm voll von Blitzen und Leuchteffekten ist, da musst dann mit Tab-Taste durch. Teamplay? Gruppenplay? Fehlanzeige! Wenn du dich während eines Events darauf konzentrierst deine Mitspieler am Leben zu halten bist du am Ende noch der Dumme. Also bislang reissen mich die Events noch nicht vom Sitz.

    Ingame Names:


    1. Acc. Maya von Seca
    2. Acc. Azmo Fanclub eV
    __________________
    1. Vorsitzender des Azmo Fanclub eV


    Monatsbeitrag nur ein Rott-Orremblem! Zahlbar am ersten eines jeden Monats!

  • Irgendwie enttäuscht das Game an jeder Ecke,


    als Beispiel nehme ich mal den Shatterer (Level 50!)
    Ich dackel mit meinem 30er Char in das 45+ Gebiet und lasse mich durch andere durch die ganzen Quests und Events ziehen. Anstrengung? Fehlanzeige..


    Der Shatterer spawnt und es sieht genial aus, dann brechen die Server zusammen und man kann das Vieh nicht angreifen, ausserdem steht dieser nur da und macht sagenhafte 0 Damage. Nach 3 Minuten Autohit spammen auf seinen Fuß fällt er und man bekommt nichts, da die Laggs einfach ein Angreifen nicht möglich machen oder durch dieses ganze herumgeleuchte der 300 Leute einfach den ganzen Bildschirm zuspammen.


    Wenn man Glück hat bekommt man einen Mörser 2 Stunden vor dem Event ab, dann bekommt man vielleicht sogar Silber und 4 blaue Crap Items.


    Aber dass der Shatterer NICHT angreift und einfach wie ein Stein in der Gegend steht ist es doch sehr ernüchternd.

  • Da ist man auf gut deutsch in den Arsch gekniffen. Man muss dann meistens ein paar rezzen weil sonst einfach der Damage fehlt. Man selbst ist dann ja auch ein Two-Hit-Opfer und man muss aufpassen das man während des rezzens nicht noch getötet wird. Ansonsten sind diese Events Null ausgereift. Irgendwo startet eins, alle rennen hin und dann immer feste drauf auf den Mob mit dem orangenen Zeichen auf dem Kopf. Meistens sieht man den auch garnicht weil der Bildschirm voll von Blitzen und Leuchteffekten ist, da musst dann mit Tab-Taste durch. Teamplay? Gruppenplay? Fehlanzeige! Wenn du dich während eines Events darauf konzentrierst deine Mitspieler am Leben zu halten bist du am Ende noch der Dumme. Also bislang reissen mich die Events noch nicht vom Sitz.


    So dramatisch hätte ich es jetzt wahrscheinlich noch nich ausgedrückt, aber ich weiß was du meinst.


    Ich bin noch nicht so weit gekommen und dachte, das würde sich mit der Zeit ändern, bzw. habe ich meine Hoffnung auf die Dungeons gesetzt. Habe gehört da braucht es schon gutes Teamplay.


    Ansonsten stört mich die "hinlaufen-und-mach-schaden-wie-der-teufel-mentalität" doch ziemlich. Vermisse derzeit auch noch die bemängelten Teamplayaktionen.


    Aber bin auch erst Stufe 30... also noch ne ganze Menge Luft. ;)


    Ich meine, sie haben es ja groß und breit angekündigt. Die Rollen werden aufgelöst - die klassichen Sachen (Tank, Damager, Heiler) gibt es nicht mehr und der Ansatz, ich denke da sind wir uns alle einig, ist auch ziemlich cool.


    Nur war von einer REDUZIERUNG auf bloßes gekloppe nie die Rede...


  • Ohne Worte. :yikes::boggled: Zu so einem Schmarrn fällt einem echt nix ein :grumpy:

  • Supporter und Heiler haben bei Events verloren. Klar kann man zwischendurch mal wenigstens eine Fernkampf-Autoattacke landen. Aber sobald man nicht voll draufhält, landet man wenigstens bei Silber oder Bronze. Das ist noch nicht weiter dramatisch. Aber wenn man im Extremfall wie bei Dir gar nichts bekommt, weil man gar nicht zum Draufhauen kam oder kommen wollte, dann ist das schon übel.


    Mir fallen da sinnvolle Regeln ein - zb könnte man nach einem Rezz für 20 Sekunden einen Teil der "Punkte", die vom Schaden des Wiederbelebten stammen, gutgeschrieben bekommen.


    Ist aber alles nicht implementiert. Und darum huldigt dem Egoismus bei Events!


  • So dann will ich mal den Fanboy rauslassen:
    WTF was machs du denn...
    /Fanboy; weil nicht produktiv.


    Ich denke das du keine Belohnung bekommst ist klar, du bist level 30 in einen 40+ Gebiet, du lässt dich durchziehen ( damit entsteht maximal die Leistung des rechzeitigen dodgen um zu überleben, Schaden machen ja die anderen) dass das langweilig ist und nicht besonders anspruchsvoll ist, scheint zumindest mir selbserklärend. Versuche dich doch lieber in einem Gebiet deiner Levelstufe, das bringt dir mehr und macht mehr Spaß.


    Kann ja natürlich sein, dass du mit deinen Frenden zusammenspielen willst, das möchte ich dir jetz mal böswillig unterstellen. Da kann ich dir nur den Typ geben, sucht euch ein Gebiet das ihr alle braucht und niemand von euch unterlevelt ist. Oder geht ins WvWvW. Da haben zumindest alle level 80 und bekommen die selben Herrausforderungen, und weil du noch die schlechtere Stufe hast wird es für dich ein wenig kniffeliger.


    Nun zum Event. Das ein Event bugt kommt vor, gerade zu einer Anfangszeit eines Spiels, und ich denke wir werden diese Phase nie verlassen... Habe auch schon mehrmal ein verbugtes event erlebt. Dann denk ich mir einfach, ja und weiter gehts, da hinten ist ja noch Herzle oder was auch immer.


    Was die Konfusion eines Event von 30+ Spielern angeht, ja klar, die übersicht geht verloren, aber wenn man mit 10Mann aus der Gilde ein event macht ist das mal so richtig cool. Es hat anspruch und man kann sich absprechen.

  • Quote

    Wie sind eure Erfahrungen? Wie funktionert die Anteilsberechnung an Events überhaupt - habe ich da vielleicht nur eine grundlegende Mechanik nicht verstanden oder ist de verursachte Schaden tatsächlich der einzige Indikator für Belohnungen.


    Du hast das Prinzip verstanden.
    Ging mir genauso wie dir, habe in nem großen Event auch eher Leute gerezzt und hab am Ende gerademal Bronze bekommen...
    Total unfair und zerstört das sonst so gut durchdachte PvE System!

    ʞɔüɹnz uǝɹǝpuɐ uǝp nz sǝ ʇɥǝb ʇǝpɐqǝb ʇıǝʞbıןǝsʞɔüןb uı
    zʇısǝq uǝɹɥı ןɥüʍɥɔɹnp ɥɔı
    ǝɹoʇ ǝıp ɹıɯ ʇǝuɟɟö ǝıs pun


  • Ich hatte heute das Vergnügen in mit ~10-20 Leute erlegen zu können, statt den üblichen ~50 und siehe da: Er hat deutlich mehr Spaß gemacht, ja zum ersten mal habe ich gesehen das er eben doch angreift und das doch ne Menge Minions spawnen die man mit weniger Leute nicht so leicht instant wegklatscht. Im Massenzerg spielt das natürlich alles keine Rolle, wenn ~10 Gegner spawnen, er halt einen in nem Kristall einschließt oder halt mal ein paar down gehen.


    Eine angenehme Anzahl von Mitspieler = angenehmes Bossevent, zudem herausfordernder

  • Ja das stimmt wenn 100 Spieler abwechselnd einfach blöd draufballern Massensterben und Rezzen dann ist aufjedenfall das Spielsystem verfehlt, was vorallem in der Menschengegend ziemlich oft der Fall ist.
    Hier ist definitiv noch Verbesserungsbedarf. :sleep:


    Vorallem schneiden die Nahkämpfer immer schlechter ab wie Fernkämpfer und können nicht konstant soviel Schaden machen wegen ausweichen, heilen, zurückgehen etc. :yikes:


    Demnach sollte man das Ganze auch nicht nur vom DMG, sondern von Teamsupport, Buffen, Rezzen etc. abhängig machen.
    Nur blöd auf einem Flag stehen und 1-8 drücken halte ich für wesentlich einfacher und unverdientere Goldmedallie. :boggled:


    Zum eigentlich, beim Feuerelementar gibt es eine versteckte Truhe, habe ich mir sagen lassen.


    Schade ist auch, dass ich bisher noch nicht rausgefunden hab, ob das Weltboss ist, wann, welche Vorquest man gerade macht und wieso ich nie eine Truhe bekomme... :/


    Also hatte bisher noch nie einen Weltboss mit Truhe.
    Und in der Menschengegend der Zentaurenboss, die Truhe steht irgendwie immer da und muss sich nicht "erspielt werden".


    Das könnte man mal so direkt an Anet weiterleiten :cheerful:

    Adramir Pemar K/X , Amiera Pemar Mö/E (Überlebender wird gearbeitet :))
    Legendärer Speermarschall, Beschützer von Elona/ Cantha/ Tyria, Legendärer Fertigkeiten-Jäger, Wächter von Cantha, Wächter von Tyria, Begünstigt, Nicht Begünstigt, Tödlicher Held, Schleckermaul, Freund der Kurzick, Fortgeschrittener Schatzjäger, Weisheitsverehrer, Erobernder Kommandeur usw...
    Inaktiv - Das Reichtum genießen ;)


    Erste verschenke 100p Aktion


  • ich hab zum Thema Metaevents (Bosse mit Truhe), Fundorte, Eventketten etc schon vor einigen Tagen einen Fred aufgemacht http://www.wartower.de/forum/showthread.php?t=1069599 hat aber niemanden interessiert.


    Allerdings solltest du damit zumindest einen Boss zu 100% finden und auch was aus der Truhe bekommen können



    Mir fällt es aber auch auf, dass sich da nun plötzlich nicht nur bei Events ein bissl Arschlochverhalten einschleicht. Am Anfang hat noch jeder jeden gerezzt, an dem er vorbeikam. Mittlerweile wird man einfach liegen gelassen

  • Hab grad ähnliches erlebt beim Boss Event in der Flammenkammsteppe. Also mit dem Drachen dort. Viele Spieler dort (ich hab jetzt nicht unbedingt den super pc). FPS gehen 5 runter und ich greife ihn so gut an wie ich halt mit 5 fps kann. Boss ist irgendwann tot ,aber nix für mich. Keine Event belohnung ,keine Truhe. Das find ich echt mal zum Kotzen.

  • Hab grad ähnliches erlebt beim Boss Event in der Flammenkammsteppe. Also mit dem Drachen dort. Viele Spieler dort (ich hab jetzt nicht unbedingt den super pc). FPS gehen 5 runter und ich greife ihn so gut an wie ich halt mit 5 fps kann. Boss ist irgendwann tot ,aber nix für mich. Keine Event belohnung ,keine Truhe. Das find ich echt mal zum Kotzen.



    Selbiges scheint auch beim Drachen an der Splitterküste zu sein 2x versucht Dmg gemacht gerezzt und die Diener gekillt trotzdem weder Erfahrung noch Truhe bekommen...Schon ziemlich komisch das ganze..:grumpy:


    Gestern hatte ich es auch 2x gemacht und da habe ich komischerweise 2x Erfahrung und die Truhe bekommen :spec:

  • Mir fällt es aber auch auf, dass sich da nun plötzlich nicht nur bei Events ein bissl Arschlochverhalten einschleicht. Am Anfang hat noch jeder jeden gerezzt, an dem er vorbeikam. Mittlerweile wird man einfach liegen gelassen


    Mir passiert eher das Gegenteil. Mindestens 50% der SPieler die ich finde wollen gar nicht von dir wiederbelebt werden oder sind einfach nur zu ungeduldig. Viele porten sich zurück bevor man anfangen kann sie zu rezzen einfach weil hier und da noch ein Monster getötet werden muss damit man nicht selber dabei auf die Bretter geht. Das scheint vielen zu lang zu sein. Auch erlebe ich es des öfteren das die Leute sich porten wärend sie schon wiederbelebt werden. Ich kann ja verstehen wenn mal ein Spieler eh in irgendwohin wollte und sich deshalb gleich portet, aber allein heute ist mir das shcon 5-mal passiert. Ich versuche zwar derzeit immer noch alles und jeden zu retten wenn ich kann aber so langsam hat man auch keine Lust mehr wenn es kurz bevor man ankommt/fertig ist plopp macht und weg ist die Person.


    Ich selber mische immer Unterstützung mit Schaden mit Schaden bei den Events. Vor allem in stationären Events hol ich mal als Waldi meine Geister raus obwohl ich die sonst nicht mit habe oder blas ein paar mal mehr ins Horn. Einen reinen Unterstützer hab ich bisher noch nicht probiert, aber so wie sich das hier anhört wird man dafür leider zur Zeit eh zu wenig belohnt :grumpy:
    Ich hoffe da wird nochmal was gedreht ansonsten geht Teamplay ausserhalb von Gilden wahrscheinlich bei den meisten randoms ziemlich daneben.

  • Naja, ihc mach sogar manchmal einen Umweg um zu rezzen^^ Oder aber auch um Leuten im Downedmodus zu helfen^^ Heute damit jemandem gerettet der in 1-2 sec gestorben wäre^^ Nur die meisten porten sich in der Tat weg wenn sie Tot sind^^ Darum war ein längerer Weg bisher immer für die Katz. Und ich muss gestehen, mir kam schon der Gedanke keinen mehr zu rezzen oder nur unter bestimmten Umständen, einfach weil mich soviele liegen lassen, ob tot ode im downed. Vor allem wenn man im downed ist und alle rennen an einem vorbei, obwohl man gerade helfen könnte, ist das frustrierend. Aber irgendwie hilft einem dann irgendwer mal, so dass ich niemals von meiner Rezz-Mentalität abgesprungen bin^^ selbst wenn es beim Feuerelementarboss im Asurastartgebiet ist xD Da kann man wenigstens seinen Titel maxen, wenn man das denn so nennen kann^^

  • Ich rezze Spieler auch nicht während Events mit Bossen sondern erst danach, einerseits wird man so meist sonst selbst getötet wie beim Feuer-Elementar, anderseits dauert es auch viel zu lange um großartig sinvoll zu sein in vielen der kürzeren Events und last but not least, wenn ich rezze bekomme ich keine "Punkte" im Event und bekomme dann nicht die Gold-Medalie.


    Ich würde sagen, dass ist nicht die Schuld der Spieler, sondern das Spiel ist einfach so gemacht, gerade auch das ganze "jeder heilt sich selbst" System ist doch ein Aufruf zum egoismus, ich finde es schlecht aber so wurde GW2 nunmal designed.