[GW2 allgemein] Dumme Fragen gibt es nicht...!

  • Es ist ja möglich die Werte von aufgestiegenen Waffen und Rüstungsteilen in der mystischen Toilette zu ändern!


    1 x Aufgestiegen Waffe/Rüstung
    1 x Exotische Inschrift/Insignie mit den gewünschten Werten
    1 x Anthologie der Helden (von Miyani)
    5 x Ektoplasmabatzen


    Frage: Ging das nicht auch mal mit exotischen Waffen und Rüstungsteilen? Wenn ja, wie funktioniert das?
    (Egal, ob das jetzt Sinn macht oder nicht!)


    Danke!


  • Wäre mir neu. Ich denke nicht, dass das jemals ging.

  • Geht es bitte noch ein wenig unkonreter?


    Na klar, dass würde schon gehen^^


    Ich konnte mich nicht einloggen. Serverprobleme. Kommt ja mal vor und ich würde mal vermuten, dass dieses Problem jeder Spieler kennt.
    Jetzt ist allerdings mein Account gesperrt und zwar aufgrund von Account-Problemen. Auf meinen Account wurde von keiner anderen IP,
    als meiner eigenen zugegriffen. Eine SMS habe ich jedenfalls nicht erhalten, also kann ich das wohl ausschliessen.


    In GW1 kann ich mich übrigens problemlos einloggen.


    Das einzige böse, was ich jemals mit meinem Account angestellt habe ist, dass ich mich einen Tag nicht eingeloggt hab'.
    Ich benutze keine software die das Spiel manipulieren könnte, oder dergleichen. Ich zocke einfach so vor mich hin, und gut.


    Hat jemand ähnliche Probleme mit seinem Account?

  • Schreib den Support an (am besten den Englischen). Dann bekommst du relativ schnell eine Antwort. ;-)


    Die haben auch direkt mit einer automatisierten Antwort reagiert. BlaBla... Es wäre sinnvoller, mir direkt den Grund zu nennen, warum mein Account suspendiert wurde.
    Und meine ursprüngliche Frage lautete, ob noch jemand anderes dieses Problem hat.



    Ich kenne dieses Forum nur zu gut. Hilfreiche Antworten gibt es selten, aber die hilfreichen treffen meistens den Punkt.

  • Die Erwähnung eines "Account-Problems" deutet darauf hin, dass etwas mit der Bezahlung von Gems im Shop oder einer Erweiterung (PoF/HoT) schief gelaufen ist. Also konkret: Arenanet hat möglicherweise kein Geld für die von dir gekauften Sachen erhalten. Das könnte z.B. vorkommen, falls deine Bank/dein Geldinstitut die Zahlung aus welchen Gründen auch immer zurückgebucht hat. Oder falls du Gemcards oder Keys nicht von autorisierten Verkäufern, sondern von Keysellern gekauft hast, die ihrerseits die Sachen mit gestohlenen Kreditkartendaten bezahlt haben. Hier kann dir ausschließlich der Support helfen, niemand sonst.

  • Die haben auch direkt mit einer automatisierten Antwort reagiert. BlaBla... Es wäre sinnvoller, mir direkt den Grund zu nennen, warum mein Account suspendiert wurde.
    Und meine ursprüngliche Frage lautete, ob noch jemand anderes dieses Problem hat.



    Ich kenne dieses Forum nur zu gut. Hilfreiche Antworten gibt es selten, aber die hilfreichen treffen meistens den Punkt.


    Schreib den Support nochmal an (als Antwort auf die Automatische Mail). Dann bekommst du auch eine richtige Antwort.
    Sorry, wenn dir der Verweis auf den Support nicht hilfreich genug ist, aber das ist etwas, dass nur ANet lösen kann.


    Um auch die ursprüngliche Frage zu beantworten: Ich habe keine merkwürdigen Meldungen.

  • @Silmar 'Die Erwähnung eines "Account-Problems" deutet darauf hin, dass etwas mit der Bezahlung von Gems im Shop oder einer Erweiterung (PoF/HoT) schief gelaufen ist.'


    Nix gekauft, und nichts getauscht

  • Schreib den Support nochmal an (als Antwort auf die Automatische Mail). Dann bekommst du auch eine richtige Antwort.
    Sorry, wenn dir der Verweis auf den Support nicht hilfreich genug ist, aber das ist etwas, dass nur ANet lösen kann.


    Um auch die ursprüngliche Frage zu beantworten: Ich habe keine merkwürdigen Meldungen.


    oops, sry, wollte dich nicht nerven

  • Die Erwähnung eines "Account-Problems" deutet darauf hin, dass etwas mit der Bezahlung von Gems im Shop oder einer Erweiterung (PoF/HoT) schief gelaufen ist. Also konkret: Arenanet hat möglicherweise kein Geld für die von dir gekauften Sachen erhalten. Das könnte z.B. vorkommen, falls deine Bank/dein Geldinstitut die Zahlung aus welchen Gründen auch immer zurückgebucht hat. Oder falls du Gemcards oder Keys nicht von autorisierten Verkäufern, sondern von Keysellern gekauft hast, die ihrerseits die Sachen mit gestohlenen Kreditkartendaten bezahlt haben. Hier kann dir ausschließlich der Support helfen, niemand sonst.


    Tatsächlich habe ich die Erweiterungen direkt bei Anet gekauft. Nur das Grundspiel hatte ich über Gamesload erworben, aber das war zum Start von GW2 bzw. schon zur Beta.

  • Um deine Frage zu beantworten: nein, das Problem ist mir unbekannt. In den Foren/reddit war auch nichts was darauf hindeuten würde, dass das häufiger vorkommt.


    Bei allem anderen können wir dir hier nicht wirklich weiterhelfen, da wir keine Einsicht in Anets Systeme haben.


    Da du Drittsoftware ausschließt bleibt im Grunde nur ein Problem bei einem Bezahlvorgang. Hast du beispielsweise PoF erworben? Das wäre vermutlich noch nicht so lange her und könnte die Ursache sein. Da du sagst du hast es direkt von der offiziellen Webseite: ist das Geld auch ordnungsgemäß von deinem Konto in voller Höhe abgebucht worden?
    Von dem was man liest scheinen Kreditkarten nicht unproblematisch zu sein (Rückbuchung). Ansonsten bleiben unseriöse Anbieter von irgendwas (Erweiterungen, Gems).


    Irgendwoher kommen die Account Probleme jedenfalls. Normal ist das nicht. Dir wird nichts anderes bleiben als dich mit dem Support auseinanderzusetzen.
    Wenn du beim Support absolut nicht mehr weiterkommst kannst du es vielleicht nochmal auf reddit versuchen. Hin und wieder blättern irgendwelche Devs da durch und wenn du Glück hast sieht das einer, der sich deinen Fall dann nochmal anschaut. Vorrausgesetzt es liegt wirklich ein Fehler bei Anet vor und keine nicht erfolgte Zahlung weil die Bank das blockiert hat, eine Drittsoftware oder sonstwas.


    Du kannst auch den Fehlercode den du angezeigt bekommst mal googlen. Ich kann den hier nicht erkennen (45er?: "Error 45 indicates that you were in breach of the Rules of Conduct or the User Agreement.")

  • Zumindest der deutsche Support ist aktuell wohl gut ausgelastet, bei mir hatte die letzte Anfrage ca. 1 Woche gedauert bevor ich eine Antwort bekam (ging um das Ändern der hinterlegten E-Mail-Adresse von GW1 - wofür inzwischen auch der GW2-Support zuständig ist - weil Yahoo dank ihres Hacks der Meinung war meine E-Mail-Adresse unwiderruflich sperren zu müssen).


    Breach of Conduct könnte auch sein, dass sie ungewöhnliche Aktivitäten (um mal Yahoo zu zitieren :|-|) festgestellt haben und dass dein Account sicherheitshalber gesperrt wurde weil sie nen Hack vermuten.


    Bei den meisten Dingen, die Accounts und die Verifizierung als tatsächlichen Besitzer betreffen, würden dich üblicherweise noch Fragen zu deiner Wohn- bzw. Rechnungsanschrift, verwendeten Seriennummern und Charakter-Namen etc. erwarten.

  • Ach Herrje, schöne digitale Welt. Die Antwort wurde hier praktisch schon postuliert.


    Als GW-Fanboy kaufe ich Erweiterungen blind, und so war es auch mit PoF. Leider funktionierte der Online-Shop von Anet weder unter Firefox, noch unter Chrome. Kein Problem. Die Erweiterung konnte man ja auch im Ingame-Shop erwerben. Gesagt, getan, und per Lastschrift-Verfahren bezahlt. Daraufhin bekam ich direkt die Rechnung auf meinen email-account mit detailierten Angaben incl. der Seriennummer. Zahlungsempfänger ist eine Bank in Schweden (?): SEPA-Lastschrift-Mandat
    Name des Zahlungsempfängers: Digital River World Payments AB, Textilgatan 31, 120 30 Stockholm, Sweden


    Direkt mein Konto gecheckt und ja, alles korrekt. Nur hat diese schwedische Bank den Betrag nicht abgebucht. Der Auftrag wurde am 20.9.2017 erteilt. Warum jetzt meine Bank den Vorgang nicht so einfach nachvollziehen kann, also warum diese Umsatz-Anzeige nicht mehr sichtbar ist, konnten die mir auch nicht sagen. Allerdings wollen die sich bei mir melden, unter welchen Umständen das zustande gekommen ist. Merkwürdig.
    Logge ich mich auf der support-site von GW ein, wird mir angezeigt, dass ich PoF erworben habe. Schließlich dödel ich ja seit Wochen in dem Gebiet herum.


    Jetzt stellen sich eine Reihe neuer Fragen. Ich würde den Betrag ja direkt überweisen, aber woher sollen die wissen, welcher user denen Geld überweist. Würde die Mandatsreferenz-Nummer ausreichen?
    Also die aus der Rechnung, die mir geschickt wurde?
    Ist das die Iban von denen? GB95DRWSDDCHAS00000041311043?
    Eigentlich müsste ich wohl ein neues Ticket schreiben, oder was meint ihr?


    Und übrigens vielen Dank für eure bisherigen Antworten und euren Support. Manchmal braucht man einfach Denkanstöße.

  • Das GB vorneweg sieht nach Great Britian und nicht nach Stockholm aus.
    Da die Banken keine Empfänger -Überprüfung mehr machen müssen wurde ich auf Verdacht nichts überweisen sondern nur nach konkreter (Support)-Abweisung. Sonst siehst du im schlimmsten Fall das Geld nie wieder wenn es auf nem falschen Konto ist.
    Ob es jetzt schneller geht dein altes Ticket zu aktualisieren oder ein neues Ticket zu schreiben wage ich nicht abzuschätzen.
    Sofern das bisherige Ticket nicht in eine völlig andere Richtung ging, würde ich persönlich das alte Ticket aktualisieren und ggf. im GW2-Forum mal nen Hinweis geben, ob sich das Jemand ansehen kann (da gab es mal extra nen Thema wo man nach x Tagen ohne Antwort schreiben konnte, das man bei seinem Ticket 1234567 seit y Tagen noch keine Antwort zum Sachverhalt z bekommen hat). Üblicherweise wurde das Ticket dann etwas schneller bearbeitet.


    Edit: das Thema scheint es im neuen Forum wohl nicht mehr in der Art des alten Forums (von Usern erstellt statt von ArenaNet moderiert) zu geben. Aber zumindest gibt es da noch mehr Leute die Probleme mit SEPA hatten...

  • Gute Idee: Ticket aktualisieren


    Das GB vorneweg sieht nach Great Britian und nicht nach Stockholm aus.
    Ich möchte hier ungern die kompletten Rechnungsdetails veröffentlichen, aber diese IBAN steht tatsächlich auf der Rechnung, mit Anschrift in Schweden. Das war ja ein In-Game-Kauf, also muss ich davon ausgehen, dass diese Rechnung von Anet autorisiert wurde. Wenn die jetzt zuviel Kohle abgebucht hätten.... auch nicht gut, überhaupt keine Kohle abzubuchen ist schon merkwürdig.


    Im Grunde hätte ja eine In-Game Nachricht ausgereicht, um mir mitzuteilen, dass der Betrag nicht, äh naja, angekommen ist. Das ich jetzt diesen steinigen Support-Weg gehen muss, ist ziemlicher Unfug. Da wäre es doch sinnvoller gewesen, mir den Zugang zu PoF zu sperren.


    Das ist schon zum Haare raufen...


    Ich bin mal gespannt, wie's weitergeht.