Hammer oder Zweihänder?

  • Vorab: SuFu benutzt und keinen passenden Thread gefunden.


    Ich habe die Beta nicht gespielt, wüsste aber gerne, was die Vor- und Nachteile vom Hammer bzw. Zweihänder sind.


    Habe gehört, dass Zweihänder eher für Gegnergruppen und Hämmer eher für einzelne Gegner sind.


    Daraus ergibt sich meine zweite Frage:


    Ist es theoretisch sinnvoll, zwischen Hammer (für Einzelgegner) und Zweihänder (für Gegnergruppen) zu wechseln oder sollte man lieber eine der Waffen nehmen (wär gut, wenn ihr postet welche Waffe und warum) und im Zweitwaffenplatz dann ein Gewehr oder Schild+Schwert?

  • Theoretsch sinnvoll ist so ne Sache.
    Ich habe mit Greatswort auch gegen Singletarget sehr gut abgeschitten.
    Waffenwechsel mit Dual Axt und ab geht die luzi:)
    Aber ist mal wieder Geschmackssache... Hammer fand ich den Rückenbrecher sehr sinnvoll...Aber die frage ist, was Du effektiv spielen willst,PVP oder PVE ;)
    Der Krieger hat sehr viele stärken...Schild/Schwert hat auch ein netten Schildbash und Slow wenn es um´s PVP geht.


    Gruß

  • PvP oder PvE?


    Ich schreibe jetzt mal aus der PvE-Sicht, weil ich bisher noch kein PvP gespielt habe.
    Das Zweihandschwert ist durch [[Rush] und [[Whirlwind Attack] um einiges mobiler als der Hammer, dafür bietet der Hammer wesentlich mehr Kontrolle durch Knockdown, Knockback und Stun.
    Es ist so gesehen situations- und geschmacksabhängig. Während ich beim ersten BWE z.B. auf den Hammer geschworen habe, find ich zur Zeit das Zweihandschwert spaßiger. Stark sind sie in jedem Falle beide.
    Außerdem haben beide ein gutes AoE-Potential, das nimmt sich eigentlich nichts.


    Ob Schwert/Schild oder Gewehr is eigentlich auch Geschmackssache, das Gewehr ist halt Fernkampf und man hat damit die Möglichkeit, sich mal etwas zurückziehen zu können, was besonders in unübersichtlichen Massenkloppereien mal ganz hilfreich sein kann. Anfangs habe ich IMMER eine Fernkampfwaffe auf dem Waffenswitch gehabt, mittlerweile nicht mehr unbedingt bzw variiere viel zwischen den einzelnen Waffen(-kombinationen) :cheers:


    P.S.: Schwert/Axt is auch richtig toll. [[Flurry] + [[Whirling Axe] rocken. Hart.

  • Ich werde anfangs wohl bei PvP bleiben und mich mal selten ins World-PvP wagen, also PvE wäre mir wichtiger aber PvP würde ich auch gern wissen.



    Also, erst mal danke.


    Und weiterhin: Scheint so, als müsste ich die Waffen(-kombinationen) erst einmal durchprobieren bevor ich mir WIRKLICH eine eigene Meinung bilden kann. Aber dafür ist das Skillsystem in GW2 ja auch da :)


    Dennoch würde ich mich über weitere Meinungen freuen, soll ja gut sein, sich erstmal einen Überblick zu verschaffen :D


    Und @ Forlon: Ist schadenstechnisch Dual Axt besser als Zweihänder oder Hammer? Lese ich zumindest so aus deinem Post raus.

  • Vorneweg. Du solltest einfach immer zu der Waffe greifen, die du für die Situation am geeignetsten hältst und die du beherrschst.
    Ich habe sehr viel rumexperimentiert und es ist wirklich so, das man mit jeder Waffe weiter kommt. Da das irgendwie keine deiner Fragen beantwortet, schilder ich mal meine persönlichen Eindrücken aus dem PvE:


    Der Hammer ist für einzelne Gegner keine gute Wahl. Der ist laaaaangsam und vielmehr gegen Gegnergruppen gut geeignet.
    [[Hammer Shock], [[Staggering Blow] und [[Earthshaker] sprechen für sich, würde ich sagen. Klar kann man damit auch einen einzelnen Gegner angreifen. Aber warum die schönen AoE's dafür verschwenden? Und außer Knockdown hat der Hammer nix.


    Das Großschwert ist da geeigneter. Dessen Vorzüge hat Bewn schon beschrieben (Movement) und mit [[Hundred Blades] hat der Krieger einen sehr mächtigen Skill in petto. Allerdings finde ich das gegen einzelne Gegner auch nicht der Bringer. Die Großschwertskills sind auch eher auf mehrere Gegner ausgerichtet.



    Doch bei Sologegnern würde ich zur Einhandwaffen greifen. Obwohl man mit einem Zweihänder ruhig den Kampf eröffnen kann. Oder man nutzt ab und zu [[Whirlwind Attack] um mobil zu bleiben.


    Mit Streitkolben/Schwert lässt sich viel Schaden vermeiden und gleichzeitig austeilen.
    [Mace Smash][Counter Blow][Pommel Bash][Impale (Warrior)][Riposte]


    Mit der Autoattack [skill chain]Mace Smash[/skill] wird der Gegner schön in der Schwäche gehalten. Mit 2 und 5 wird dem Schahden entgangen und mit der 5 groß ausgeteilt. Auch die 4 verursacht gut Schaden. Mit der 3 werden starke Attacken vom Gegner unterbunden.
    Fand dieses Waffensett extrem stark gegen Einzelgegner (Kontern FTW!)



    Tja aber im Endeffekt... Indem du mit den Waffen spielst, bekommst du automatisch ein Gefühl welche zur jeweiligen Situation passt. Es gibt kein Rezept ala "Hammer gegen Gruppen und Großschwert gegen Single. Jo das funktioniert"
    Sry wenn das weniger hilfreich ist aber ich bin davon überzeugt, das man das für sich selbst erleben muss.

  • Hammer zählt zur Kategorie der Kontroll Waffen (sprich CC). Von daher ist der Dam-output beim Hammer geringer als beim 2H Schwert, allein schon weil die CC Skills tendenziell höhere CDs haben.


    Es kommt letztlich darauf an was man machen will, einem liegt. Gibt z. B. reine CC Buids mit Hammer/Mace+Mace und den passenden Utilities.


    Axt wird gerne genommen weil der Burst Skill hoher Schaden+Gap closer ist. [Eviscerate]
    2H Schwert ist der Burst ein Single Target + Selfbuff. [Arcing Slice]
    Hammer AE, Gap closer + CC. [Earthshaker]