Roccat Isku Easyshift

  • Hallo,
    Bei GW2 gibt es ja jetzt mittlerweile 10 Skills anstatt nur noch 8. Gerade die Taste 0 ist imo recht schwierig zu erreichen, weshalb ich die Easyshift-Funktion der Roccat Isku recht interessant finde. Damit könnte ich dann die Tasten 1-5 einfach doppelt belegen.


    Die ganze Aktion macht natürlich nur Sinn, wenn man die Easyshift-Taste auf einen Knopf legen kann, der gut zu erreichen ist. Ich dachte da jetzt an die Daumentaste der Maus... Funktioniert das so einfach oder muss ich die Easyshift-Taste auf der Tastatur lassen? Vll hat ja einer von euch diese Tastatur und kann mir von seinen Erfahrungen berichten, ich habe nämlich keine Lust, 80€ zu bezahlen und dann festzustellen, dass das doch nicht so funktioniert wie ich mir das vorstelle.
    MfG

  • Hi, ich besitze die Isku.



    Du kannst den Roccat-Sachen mit Easyshift dieses *nur* auf die jeweilige Hardware legen, und da wiederum *nur* auf eine dafür vorgesehene Auswahl an Tasten.


    Ausnahme: Du besitzt neben der Isku auch noch die Kone+ als Maus. Da kannste auch die Easy-Shift-Tasten tauschen (und dort wiederum sinds die seitlichen Daumentasten auf der Linken Seite, die man als Easy-Shift verwenden kann).


    Aber im ernst: Warum nimmste nicht einfach die T1-Taste der Isku?
    Find ich super zu erreichen (zumindest mit meinen Händen) - Bei grösseren Händen nimmste halt T2 oder T3, bei kleineren legste WSAD auf ESDF um.


    Ich finde, das geht super, man kann noch wunderbar laufen während man die Thumbkeys benutz - Nur springen wird schwer, da man die Leertaste dann nicht nutzen kann mit dem Daumen, aber die Situation dass das alles gleichzeitig nötig wird sollte eh eher nicht vorkommen.


    Am besten gehst Du mal in nen Mediamarkt und bittest drum, dass man Dir mal ne Isku aufmacht zwecks Hände auflegen.


    Generell taugt mir die Tastatur sehr für GW2, mit halbwegs grossen Händen erreichste auch den Grossteil der seitlichen - und frei belegbaren - M-Tasten während WSAD-Benutzung noch bequem mit dem kleinen Finger.


    Aber wie gesagt: Geh in nen Geschäft, und nimm das Ding mal in die Hand.

  • Hmm das ist ja doof, hatte ich aber irgendwie schon befürchtet. Ich habe die Roccat Savu, keine Ahnung warum die kein Roccat-Talk unterstützt... Aber mir ist ein anderer Gedanke gekommen, ich kann ja einfach mit der normalen Shift-Taste arbeiten. Die lege ich mri dann auf die Maus und die Skills 6-0 kommen dann eben auf !"§ etc..


    Die Isku werde ich aber wohl trotzdem mal ausprobieren, die gefällt mir :D.

  • Evtl is Roccat Talk n zu neues Feature.
    Evtl will man auch nur diese an sich uuuuuuunglaublich geniale Maus mit der nicht so ganz klaren Verarbeitung pushen. Imho sogar Hauptgrund. Roccat-Talk is so n Feature, das cool ist, man aber nicht unbedingt braucht, das dann aber nunmal doch wieder ziemlich cool ist. War für mich letztendlich so einer von mehreren Gründen, warum ich halt doch die paar Euro mehr für die Isku statt der Arvo ausgegeben hab.


    Die Shift-Sache sollte ok sein.


    Aber wie gesagt - Die Thumb-Keys der Isku sind richtig geil zu erreichen, man kommt im Spielen sooooo gut und vor allem reaktiv da dran, es ist unglaublich. Da hättest schonmal drei Skills untergebracht. Ich empfehle da auf jedenfall, Skills hin zu legen, die Du entweder oft brauchst, oder die genau sitzen müssen. Per Easy-Shift sind die auch nochmal doppelt belegbar. Oder halt per normales Shift, wenn dus auf der Maus liegen hast und alles etwas clever belegst..


    Fürn Ele und den Ingi hab ich Einstimmungen bzw Tool-Tasten auf den seitlichen Makro-Tasten liegen. Spielt sich sehr flüssig, die sind mE besser zu erreichen als die F-Tasten.


    Man braucht halt bissl Zeit zum eingewöhnen, aber die Zeit lohnt sich imho.


    So oder so: Geile Tastatur. Und mit der Software kann man eeeeewig rumspielen wenn man das möchte.