Die zuverlässigste SSD

  • Hallo,


    ich wollte mir demnächst mal eine SSD gönnen, bin aber noch ein wenig skeptisch. Fast alle aus meiner Rift Gilde die damals vor 1,5 Jahren ne SSD hatten, hatten Probleme mit Bluescreens und Defekten. Sehr sehr viele von unsren Leuten durften ihre SSD nach nem halben Jahr tauschen, einschicken etc.
    Obwohl die Speed der Dinger außer Frage steht habe ich halt absolut keine Lust auf solche Probleme. Wer kann mir eine zuverlässige SSD empfehlen, die bei einem von euch von mir aus bereits seit 1,5 Jahren noch super läuft? (SATA6 bitte :) )


    LG

  • Ich vertraue der Samsung 830. Ich empfinde sie als enorm zuverlässig und war auch ziemlich billig zu erstehen verglichen mit anderen SSDs, dazu noch sehr starke Zugriffsraten. Habe mich wenig seitdem mit neueren SSDs beschäftigt aber momentan würde ich auf jeden Fall zu Samsung raten. Habe sie aber erst etwa ein halbes Jahr.


    E: hab auch noch gelesen dass die Crucial m4 sehr stark sein soll, denke du findest momentan kaum bessere Alternativen zu den beiden SSDs. Sind jedoch beide "relativ" neu, deshalb ist es schwer etwas über Haltbarkeit zu sagen.

  • wtf? welchen controller hatten die denn? Oô


    meine dürfte bald n jahr alt werden (war ne c300) und da läuft noch alles perfekt
    probleme kanns aber immer geben, beispielsweise der bug bei den intel ssd's dass nurnoch 8 MB erkannt werden, hat man auch erst sehr spät bemerkt


    am besten fährt man natürlich wenn man sich ne ssd kauft, die schon etwas länger aufm markt ist und auch nen guten controller hat (zB kann man sich schonal draufeinstellen, dass ein neuer sf-controller das erste halb jahr lang nutzlos ist, weil andauernd irgendwelche fehler in der firmware sind)
    crucial m4 und samsung s830 sind beide sehr zuverlässig, intel gibt auf seine ssd's 5 jahre garantie (die sind dafür aber auch recht teuer)


    aber mal abseits davon: dass die ssd an den bluescreen schuld sein soll halte ich für n gerücht und sowas wie die zuverlässigste ssd gibt es nicht, backup ist pflicht, weil immer mal was passieren kann

  • "Die zuverlässigste" wäre etwas mit SLC Chips.
    Solche halten um ein vielfaches länger als die normalen MLC-SSDs, sind aber auch verdammt teuer.
    Für den Preis einer 128GB MLC bekommst du mit Glück eine 20GB SLC.


    Die samsung 830/870 und die Crucial M4 gehören zu den zuverlässigsten mit MLC.
    So viele Probleme wie vor ein paar Jahren gibts mitlerweile nicht mehr, vor allem, wenn man manche Serien gewisser Hersteller meidet.

  • Ich kenne zwei Personen die seit über einem Jahr eine Agility 3 von OCZ fahren, das ohne Probleme. Es gibt natürlich genug Vorurteile gegen OCZ, offenbar waren die Sandforce Controller vor der 3er Serie nämlich wirklich nur Mist. Ob die neuen Vertex 4 schlechter sind als die Samsung 830er wirst du wohl erst in ein paar Jahren erfahren. Genauso wird dir heute niemand sagen können, wie gut die Samsung 830 wirklich ist. Auch wenn manche schon so tun als hätten sie die SSD eine halbe Ewigkeit, die Probleme fangen dann doch erst nach ein paar Jahren an. Das ist zumindest die Lehre, die man aus den bisherigen SSD-Generationen ziehen kann.

  • Hmmm, entsprachen die niedrigen Preise der OCZ-SSDs nicht dem Qualitätsniveau?


    Das würde mich halt mal wirklich interessieren. Ich habs irgendwie aufgegeben mitzuverfolgen, wie hier gegen OCZ gewettert wurde. Hab jedoch bis heute nie wirklich herausfinden können ob oder was da dran ist. Dass sie bis zu der 2er Serie nicht wirklich berauschend waren, weiß ich. Das betraf wohl vor allem die Zuverlässigkeit. Über die Vertex 3/4 und Agility 3/4 habe ich halt bisher nichts viel negatives gefunden, bzw. nicht mehr wie über andere SSDs auch. Am Rande habe ich was von möglichen Kompatibilitätsproblemen gelesen, aber genaueres ist da auch nur schwer zu finden.

  • Ich kann ja mal eben meine Erfahrungen posten. Ich besaß und besitze seit November 4 versch. OCZ SSDs.

    • Vertex 3 90GB (System-Partition, seit November ohne Probleme im Einsatz)
    • Vertex 2 60GB (verbaut in meinem Netbook, seit Februar ohne Probleme im Einsatz)
    • Agility 3 #1 240GB (nach 2 Wochen Einsatz als Games-Platte verstorben - Datenrettung war zum Glück noch mit ddrescue möglich)
    • Agility 3 #2 240GB (seit ca. 2 Wochen im Einsatz ... mehr kann ich nicht berichten^^)


    Bei den Agility kommen halt billigere Chips zum Einsatz und fallen (leider) deshalb schneller aus als die Vertex.
    Bei den Vertex 2 gab es Anfangs Probleme mit den Controllern, diese wurden aber später durch Firmware-Updates behoben.

  • Nutze die Vertex 2 jetzt seit ca. 14 Monaten und hatte noch keine Probleme.


    Habe nach Inbetriebnahme nen paar Einrichtungsguides befolgt damit Windows nicht dauernd drauf rumschreibt und nutze immernur 50% der Platte.


    Ich klopf mal auf Holz.....

  • Ich kann ja mal eben meine Erfahrungen posten. Ich besaß und besitze seit November 4 versch. OCZ SSDs.

    • Vertex 3 90GB (System-Partition, seit November ohne Probleme im Einsatz)
    • Vertex 2 60GB (verbaut in meinem Netbook, seit Februar ohne Probleme im Einsatz)
    • Agility 3 #1 240GB (nach 2 Wochen Einsatz als Games-Platte verstorben - Datenrettung war zum Glück noch mit ddrescue möglich)
    • Agility 3 #2 240GB (seit ca. 2 Wochen im Einsatz ... mehr kann ich nicht berichten^^)


    Bei den Agility kommen halt billigere Chips zum Einsatz und fallen (leider) deshalb schneller aus als die Vertex.
    Bei den Vertex 2 gab es Anfangs Probleme mit den Controllern, diese wurden aber später durch Firmware-Updates behoben.


    Vielen Dank für den Bericht :)

  • Im extremesystems Forum schreiben ein paar Verrückte seit Monaten jeden Tag Unmengen an Daten auf ihre SSDs und stellen dann die Abnutzung grafisch dar.
    Die Crucial M4 schlägt sich bisher sehr gut, die Samsung hat schon eine ziemlich perverse Menge an Daten geschrieben und entsprechend die höchste Abnutzung.
    Trotzdem beträchtlich was die Dinger aushalten, auf solche Datenmengen wird man als normaler Nutzer nie kommen.
    Hier der Thread: http://www.xtremesystems.org/f…nce-25nm-Vs-34nm/page202&


    Ich selbst nutze noch meine Intel Postville mit 80 GB, meiner Meinung nach eine der zuverlässigeren SSDs, aber heute veraltet. :)

  • Crucial M4 oder Samsung 830 sind aktuell zu empfehlen.
    Um Sandforce Controller, vorallem in Kombination mit OCZ, sollte man einen Bogen machen. Da werden nämlich gerne minderwertige Nands verbaut.


    Kann ich auch so unterschreiben - ich wollte, als ich mir kürzlich einen neuen Rechner gekauft habe auch erst die Crucial M4, die war dann aber auf einmal bei dem Webshop nicht mehr erhältlich, dann hab ich die Samsung 830 genommen.


    In der aktuellen PC Games ist ein SSD-Einkaufsführer, da kommt die Samsung auch am besten weg.


    Vorsicht bei Crucial - die S4 ist eine abgespeckte billig SSD für alte SATA 3GB/s Mainboards und gehört nicht in einen Rechner mit aktueller Hardware!

    (\_/)
    ( . .)o ingame: Natter Wolvenheart
    C(‘’)(‘’) Gott unter Sterblichen (33) - M-M-M-M-M-MONSTER KILL!
    "Nun kommt der dunkle Drache geflogen, die Natter herauf aus den Nidafelsen. Das Feld überfliegend
    trägt er auf den Flügeln, Nidhöggr, Leichen – und nieder senkt er sich."

    # We ♥ Animes~Mangas!!!
    #- Schaut doch einmal in unserer gemütlichen Anime/Manga-Interessengemeinschaft vorbei!

  • Durch nen Gutschein bedingt krieg ich die Crucial 256Gb für 150€ bzw. die Samsung für 180€. Ist es prinzipiell eig. egal ob ich Crucial oder Samsung nehme? Oder ist die Samsung besser? Ich konnte die Ergebnisse aus dem Link nicht ganz schlüssig für mich interpretieren. Dachte ich frag lieber nochmal nach :D

  • Die 830 ist hier n bissl schneller als die m4 und dort ist es wieder anders herum. Verkehrt machst mit beiden nix. Beide glänzen aktuell mit wenig Ausfall und sind damit halt entsprechend "erprobt". ^^


    Ich persönlich fand das Firmware-Updaten bei der 830 Dank der Samsung-Software Magician n bissl nutzerfreundlicher als bei der m4 (da war es etwas umständlicher). Aber das ist wie so oft Geschmackssache.

  • Durch nen Gutschein bedingt krieg ich die Crucial 256Gb für 150€ bzw. die Samsung für 180€. Ist es prinzipiell eig. egal ob ich Crucial oder Samsung nehme? Oder ist die Samsung besser? Ich konnte die Ergebnisse aus dem Link nicht ganz schlüssig für mich interpretieren. Dachte ich frag lieber nochmal nach :D


    Na dann auf alle Fälle die Günstigere!