Performance

  • Auf meinen alten Rechner (Dual 3Ghz, 2 GB RAM und Nivea 9500GT :thumb:) bin ich mit 7fps eingestiegen. Hab ich auch noch nicht gehabt :wideeyed:. Beim neuen auch nur 25. Nach einer Stunde wurde es besser: 25/50 fps. Lag auch nicht an der Umgebung, es war einfach anfangs, ar*lahm.
    Aber dieses ständige Abschmieren beim Loadingscreen... :rolleyes:
    Ich glaube, ich mag jetzt nicht mehr, brauch meine Geduld für nächste Woche.

  • das einzige was mich gernervt hat und zwar tierisch ist das heftige gewackel der pflanzen also davon bekommt man ja augenkrebs:guilty::cool:


    Wenn du das unwirklich starke Gewackel oder auch mal das fehlen von Gewackel meinst, dürfte das an dem aktuellen Treiber oder Build liegen...war vorher jedenfalls nicht. Dafür haben sie endlich die Grafikfehler unter Umbra raus!

  • Da glaub´ ich erst dran, wenn ich es sehe. Immerhin ist der Catalyst 12.7 seit geschlagenen zwei Monaten in Beta und es hat sich bisher kein Grashälmchen bewegt, wann sich daran irgendetwas ändert. AMD hält sich bekanntlichermaßen sehr verschwiegen.


    Nein, wir sind darauf angewiesen, dass ArenaNet gute Arbeit beim Programmieren ds Spiels geleistet hat und den Code weiterhin optimiert. Dann kommt die Performance auch in einen akzeptablen Bereich. Vielleicht ist ja zum heutigen Stresstest schon alles gut; die 14k Dateien werden sicherlich irgendeinen Sinn gehabt haben.


    Catalyst 12.8 ist da ;)

  • Dark Aspire: Ich verstehe nicht, wie man sich die Beta Treiber installieren kann. Sie sind verbugt und bei einigen extrem langsam.
    Dann rumnörgeln, dass man nur 10FPS hat. Schmeiß den Mist runter und spiel mit 60


    Das ist absoluter Unsinn. Ein Treiber schwankt immer von Build zu Build, egal ob Beta oder nicht. Sicherlich sind die WHQL stabiler, allerdings heißt das nicht, dass das System mit Betatreiber schlechter läuft. Im Gegenteil, ich hatte schon häufig mit Beta-Versionen eine bessere Performance. Nachweislich bieten die aktuellen Beta Treiber eine bessere Performance in GW2. Das mag nicht auf alle User zutreffen, jedoch auf viele. Im Gegenzug kann man Grafikfehler erhalten, wir hatten hier ja schon das Thema mit dem "Gras-Gewackel" ;). Es gilt im Grunde selbst auszuprobieren ob es Treiber etwas taugt oder nicht, alternativ kann man auch Foren wie das von Guru3D dazu heranziehen. Dort findet man häufig recht umfangreiche Berichte zu Leistung und Stabilität.

  • Hey, ich weiß nicht ob das hier hin gehört.
    Ich habe auf meinem Macbook Pro 15" Late 2011 auf der Render Stufe "Standard" kein Bild sondern nur ein schwarzes Bild ( Intface normal sichtbar), dass mit der Zeit schlierenartig weiß wird.
    Könnte mir wer helfen?
    Graka: Radeon HD 6750M 512mb gddr5
    p.s: auf subsampling und auf supersampling funktionierts normal. :/

  • Die Performance hat sich zumindest bei mir heute Abend verbessert im Vergleich zum letzten Stresstest.
    Endlich wird auch die GPU voll genutzt (HD6950). Die hat bei jedem Kampf auf 80%-100% gearbeitet.
    Die CPU (i5-2500k) war immmer bei ~75%, wobei die ersten beiden Kerne mehr zu tun hatten ~90%.
    Einstellungen waren alle auf Maximum, außer Sampling auf Standard. Die Veränderung von Supersampling auf Standard hat mir einen FPS-Schub von im Schnitt 40 FPS gebracht! oO

    GW1:
    The Wise Honorable Wolfes [TWHW]
    † Project Guardian [PG] †
    † You Die On Friday [イろth] †
    ~GW1 inaktiv~


    GW2:
    Bailong Gilde [BG]

  • Meine Hardware langweilt sich weiterhin zu Tode, es ist zum Heulen. Der D-Day ist nunmehr 9 Tage entfernt und das Spiel benutzt immer noch nicht die Rechenpower, die ihm zur Verfügung steht. Framedrops ohne jegliche hardwarebezgene Ursache sind ätzend, weil man als Anwender den Grund nicht herausfinden wird und auch niemals beheben kann.

  • Bei mir lief es am Anfang gut mit dem Treiber 305.53, doch irgendwann ging die Framerate down.. von teilweise 40-50 bis 5-20.
    Ich habe keine Ahnung woran das lag, hab alles ausprobiert, alten Treiber installiert(lief noch schlechter), alle Hintergrundprogramme geschlossen, Einstellung auf niedrig wars dann auf 30.
    Auflösung runterschrauben hat auch nichts gebracht.


    Aber in den Anfangsstunden wars super :)

    Mann: "Verzeihen Sie, hätten Sie ein paar Minuten Zeit für die Aidsforschung?"
    Cox: "Ja schon, aber ich weiß nicht, ob wir das so schnell gebacken kriegen. Folgender Vorschlag, wir setzten uns darüber und brainstormen, während wir die Sandwiches vertilgen. Flachzange komm."


    Scrubs - Mein Mittagessen mit Cox

  • Meine aktuelle Zockerkiste mit NVidia-Karten + frisch aktualisiertem Treiber lief wie schon bei den restlichen Events sauber. Das Kanonen auf Spatzen Prinzip. :D


    Schwer begeistert war ich aber, als ich meinen altgedienten 965er mit 6950 angeworfen habe. Fast ausnahmslos lief es konstant mit 60 FPS. (VSync on, Schatten auf mittel, ohne Supersampling)
    Selbst in LA gingen die Frames nicht unter 55.
    Später hatte ich testweise noch den neuen 12.8 WHQL installiert, der von der Performance her aber mit dem 12.7 Beta identisch war.


    An dieser Stelle ein d*ckes Lob an ANet. :thumb:
    Ich pers. hätte nicht gedacht, dass ihr das so fix hinbekommt.

    Ihr werdet in GW2 alles wiederfinden was ihr in GW1 geliebt habt. .... Sie haben gelogen!

  • Bei mir ist die Perforamce weiter unverändert schlecht:guilty: wenn da nichts mehr kommt wird es problematisch A-Net gogo noch 9 Tage


    Daten:
    HD 5770
    T1055
    8Gb ram


    Grafikeinstellungen egal pve 15-30 FPS | WvWvW FPS < 10 (natürlich wenn es zur sache geht)

  • Bei mir lief alles auf Max gewohnt gut.
    Habe die FPS auf 58 limitiert und hatte diese auch durchgehend.
    Ausser in Löwenstein, da lag sie schwankend um die 30.


    Anfangs hatte ich auch den Fehler mit dem Extremwackelgras, hier musste man nur die Grafiksettings resetten (Autodetect) oder die Shadereinstellung verändern und wieder zurückstellen.


    i7-2600K
    GTX680
    8GB Ram
    Asus Sabertooth P67


    Für die jenigen, die vielleicht Probleme mit Freezes, Restarts oder BSOD haben, sollten mal einen Blick auf die Chipsatztemparatur des Mainboards werfen. Die TempSensoren am PCIe und USB3 Controller (liegt in der selben Zone am Mainboard) messen bei mir 60°C+. Das schafft aus unerklärlichen Gründen nur GW2 bei mir.

  • Man, was haben die da denn veranstaltet?! Das war seit langem, was die performance angeht, das schlechteste event. Jedenfalls ist das mein Eindruck.
    Ich hin gestern auch soooo oft im Ladebildschirm fest, oder einfrieren beim char erstellen usw ...
    Anet, viel Zeit habt ihr nicht mehr, also ogog! :cheers:

  • Dann möchte ich auch mal meine "Symptome" zum Stresstest gestern zusammenfassen (NVidia GTX 460 mit 1 GB RAM, Betatreiber 304.irgendwas):

    • Der Schalter zum Bugmelden ist weg. :( Sie hättens ja auf Einträge zu Grafikproblemen zusammenschrumpfen können. So war ich handlungsunfähig direkt im Spiel was zu melden.
    • Meine Grafik lief (an sich) gut. Maximale Einstellungen gaben im PvE 50-60 FPS (niedrigere Werte bei extremer Weitsicht) und mit Supersampling an immerhin noch 20-30 FPS.
    • Auch ich bin 4 Mal im Ladebildschirm einer Zone hängen geblieben, davon drei Versuche, um in die Nebel zu kommen. Danach habe ich es aufgegeben.
    • Als ich über das Asura-Portal meiner WvW-Heimatzone nach Löwenstein und weiter in eine der Hauptstädte gereist bin, hatte die Grafik extremste Ladeprobleme. Die Brücke von der Festung war nur halb sichtbar, danach bin ich auf unsichtbarem Terrain per Minikarte bis zu den Portalen gewandert. NPCs waren da, nur der Rest nicht. Erst kurz vor Erreichen des Zielportals (ohne Geschwindigkeitsboosts) tauchte der Rest der Grafik auf.
    • In eineigen Randgebieten hatten bei mir die Grad- und Pflanzentexturen, die sich sonst sanft im Wind wiegen, einen Zeitraffereffekt (oder sie flackerten ganz einfach).


    So im Großen und Ganzen haben sie noch einiges zu tunen bis zum Release. Das Spiel präsentiert sich derzeit von der Lauffähigkeit (bis auf die FPS) schlechter als die BWE 2 und 3. Wie viel davon dem Treiber zuzurechnen ist kann ich nicht sagen. Ich habe weder Tests mit dem 296er noch mit der 301er-Version gemacht.


    Mein Freund mit einer GTX 570 und dem 301er-Treiber hatte im Übrigen eine brutale Verzögerung - das Spiel reagierte nicht auf Kommandos, die Grafik hatte schlimme Einbrüche. Er sagte das Jumping-Puzzle in Metrica sei unspielbar in dem Zustand.

    Neu in der Welt von Tyria? Ständig volle Taschen und ohne Moos grade nix los? Dann schaut mal in meinen GW2-Einsteiger-Guide, erstellt und gehostet in Zusammenarbeit mit der Wartower-Community.


    Kodasch: Shylana (Sylvari Waldläuferin), Shyli (Norn, Wächterin), Shyleen (Mensch, Kriegerin), Shylea (Asura, Elementarmagierin), Shyleena (Mensch, Diebin)

  • also ogog! :cheers:


    Og Og?! Ja, sehe ich genau so. :D
    Also bei mir ist wie immer gelaufen. Ich rüste jetzt RAM auf 8 GB auf und habe mal den neusten AMD Treiber (12.8.) drauf gehauen. Ich werde mich erst wieder beschweren, wenn es bei Release auch so schlecht läuft. Immer hin sind dann auch wieder die offiziellen Foren offen. :D

    Quote from Shyleen

    Der Schalter zum Bugmelden ist weg. Sie hättens ja auf Einträge zu Grafikproblemen zusammenschrumpfen können. So war ich handlungsunfähig direkt im Spiel was zu melden.


    ESC -> Support -> Bug melden
    Ich wusste es auch nicht, bis einer meiner Gildies mir das gesagt hat.

  • Also ich muss sagen das die Leistung im PvE bei mir deutlich besser war als bei den bisherigen Bwes und test. Von durchgehend 15 fps auf 30 fps hoch. :)


    ansonsten bin ich auch öfters mal gekickt wurden und pvp war leistungstechnisch unverändert.

  • Ja das war gestern alles andere als berauschend. Gestresst wurden wohl hauptsächlich die Nerven der User :D


    Bei mir gab es absolut keinen Unterschied ob ich nun alles auf max oder alles auf min gestellt hab. Auch die Auflösung von der höchsten bis zur niedrigsten gab lediglich einen Unterschied von 10fps.


    Absolut unspielbar. Dann plötzlich auf meiner favorisierten Auflösung mit mittleren Details durchgehend 40-50fps.


    Das hielt dann 3-4 Runden PvP und dann neue Runde PvP, Map nach ewig laden endlich da und wieder runter in den Keller auf 15fps und geruckel ohne Ende.


    Löwenstein das selbe. Rein, OMG 9fps - raus - wieder rein - alles flüssig auf 40fps....


    Irgendwie hab ich nicht das Gefühl gehabt das Anet bis jetzt an der Grafikengine gearbeitet hat sondern eher mit ihren Servern rumexperimentiert.


    Hoffentlich gehts mir beim headstart besser, das war gestern schon sehr merkwürdig.

  • Leistungstechnisch nie Probleme gehabt (nur Serverseitige Probleme)
    Durchschnittliche FPS von 40-70 (gecappt bei 70) bei maximalen Einstellungen.... 40 FPS bei den Zergfights im WvW.



    AMD Phenom(tm) II X6 1055T (6 CPUs), ~2.8GHz
    Corsair 8192MB RAM DDR3 1600
    MSI GeForce N470GTX Twin Frozr II


    Kein Beta-Treiber, da ich der Meinung bin, dass diese Dinger nicht umsonst noch in der Beta sind und noch nicht als Release-Version zählen. Keine Lust meinem System Schaden zuzufügen.... schließlich tritt man jeglichen Schadensanspruch ab bei diesen Treibern :P