Performance

  • Bin sehr zufrieden mit der Performance im Schnitt etwa 50FPS gehabt, bei maximalen Detailstufen in allen Einstellungen inklusive Supersampling. Allerdings bei einer Auflösung von nur 1440*900.
    Sapphire Radeon HD6950 2GB
    i5 2500k @3,3

    GW1:
    The Wise Honorable Wolfes [TWHW]
    † Project Guardian [PG] †
    † You Die On Friday [イろth] †
    ~GW1 inaktiv~


    GW2:
    Bailong Gilde [BG]

  • Performance war bei mir deutlich besser als zuvor auf maximalen Settings (habe allerdings nur BWE1 und BWE2 zum Vergleich, nicht BWE3).
    Allerdings hatte ich sehr viele Grafikbugs (Böden verschwinden, Feinde tauchen extrem spät auf/sind unsichtbar) - von daher ist es nicht wirklich vergleichbar.


    Q9550@3.7Ghz
    Radeon HD5850
    8GB RAM

  • also bei uns hieß es heute "neuen pc testen" ... nachdem ich bis jetzt mit nem core2duo e6600 und irgend ner hd 5000er ati gedattelt hab (10-20 fps meist) war das wie im rausch :D


    cpu ist nen i5 3570 und graka ne 7950, auflösung 1680x1050 @22"


    - am anfang im pve 60 fps und im wvw 30-50 fps (je nach gegner anzahl)
    - einstellungen waren alles auf max mit supersampling (fps waren bei standart und supersampling identisch)
    - beim cpu waren alle 4 kerne am arbeiten, auslastung 70%, gpu nur rund 45% last ... mehr wollte nicht


    so gegen 0 uhr merke ich das der gpu lüfter "lauter" wird


    - im pve 100-120 fps mit standart sampling und 80-100 mit supersampling
    - einstellungen waren immernoch alles auf max
    - beim cpu waren wieder alle 4 kerne am arbeiten, auslastung 70%, gpu war jetzt aber bei 100% last


    ich hatte nix umgestellt (nur client neugestartet), keine ahnung wieso er plötzlich die graka komplett genutzt hat, am anfang war sie, wie gesagt, nicht über eine last von 45-50% zu bekommen


    ich bin sehr begeistert von der performance ... schlachten im wvw, sumpfmonster, städte ... alles mit max einstellungen und supersampling ohne probleme
    framedrops im pve keine, im wvw nur bei wirklichen massenschlachten auf 30 bis 37 fps (nach 0 uhr mit 100% gpu hatte ich im wvw nicht nochmal geschaut)

  • ich hab eines herausgefunden.
    vsync scheint bei mir buggy zu sein.
    es reduziert die fps in den unspielbaren bereich von 14-30 fps.
    wenn ich es ausschalte, läuft das spiel gut.
    habe eine gtx 680 und spiele im vollbild fenster


    ab einer GF 400 würde ich sowieso nie mehr im Spiel vsync nutzen
    am besten vom Treiber her den dynamischen vSync bei allen Spielen forcen.
    der springt nur noch bei über 60fps an, darunter ist er ausgeschaltet. wenn man stattdessen die Option im Spiel wählt, ist es nur der normale vSync


    Performance war bei mir deutlich besser als zuvor auf maximalen Settings (habe allerdings nur BWE1 und BWE2 zum Vergleich, nicht BWE3).
    Allerdings hatte ich sehr viele Grafikbugs (Böden verschwinden, Feinde tauchen extrem spät auf/sind unsichtbar) - von daher ist es nicht wirklich vergleichbar.


    Q9550@3.7Ghz
    Radeon HD5850
    8GB RAM


    etwa zb das hier? <- gleich das erste Gebiet bei den Asura nach dem man über eine Schlucht gehüpft ist. ich vermute das es eher am level liegt und nicht an deinen pc. ich für meinen teil hatte diesmal die gw2.dat nicht komplett neu gezogen und daher kann es fehler beim update gegeben haben usw

  • Problem 1 und 2 ist das selbe: die CPU ist etwas zu schwach
    GW2 ist immernoch wirklich stark CPU-lastig


    Okay das mag ja sein, aber mal im ernst... 14 fps bei turboboost mit 3,0(?)Ghz bei NIEDRIGSTEN details, während die offiziellen minimalanforderungen 2,0 Ghz betragen? ich möcht ja wohl bitten.


    danke trotzdem für die antwort, wenns beim release nicht klappt werd ich mal GPU-Z benutzen.

  • ab einer GF 400 würde ich sowieso nie mehr im Spiel vsync nutzen
    am besten vom Treiber her den dynamischen vSync bei allen Spielen forcen.
    der springt nur noch bei über 60fps an, darunter ist er ausgeschaltet. wenn man stattdessen die Option im Spiel wählt, ist es nur der normale vSync




    etwa zb das hier? <- gleich das erste Gebiet bei den Asura nach dem man über eine Schlucht gehüpft ist. ich vermute das es eher am level liegt und nicht an deinen pc. ich für meinen teil hatte diesmal die gw2.dat nicht komplett neu gezogen und daher kann es fehler beim update gegeben haben usw


    Ja, war auch das Gebiet der Asura. Wenn's ansonsten keine solchen Glitches gab ist natürlich ein Performancevergleich durchaus angebracht. Generell scheint es sich durchaus verbessert zu haben, wenn man sich die Stimmen so anhört. Gibt natürlich auch gegensätzliche Meldungen.

  • Konnte heute zeitlich bedingt nur auf meiner ehemaligen Zockerbox testen.


    965er AMD, 8GB, 6950 2GB
    VSync an, 60er Cap
    Supersampling aus, Schatten auf Mittel


    In den Gebieten konstante 60 FPS, Löwenstein 35-45 FPS.
    Auslastung CPU 75%, Graka 50-60%
    Bei zugeschaltetem Supersampling in Gebieten 45-60 FPS, Löwenstein 30 FPS
    Auslastung CPU 80%, Graka 75-100%

    Ihr werdet in GW2 alles wiederfinden was ihr in GW1 geliebt habt. .... Sie haben gelogen!

  • ab einer GF 400 würde ich sowieso nie mehr im Spiel vsync nutzen
    am besten vom Treiber her den dynamischen vSync bei allen Spielen forcen.
    der springt nur noch bei über 60fps an, darunter ist er ausgeschaltet. wenn man stattdessen die Option im Spiel wählt, ist es nur der normale vSync


    Wo kann man das denn in der Nvidia Systemsteuerung einstellen?

  • Ich bin begeistert, guter Performanceschub im vergleich zum letzten Stresstest, sehr gut, ArenaNet! :thumb: :cheers:


    Alle Grafikoptionen im Spiel auf max, Auflösung 1920x1080
    CPU AMD Phenom 955
    Grafikkarte: AMD HD 6950 2GB
    8 GB RAM


    Mit FXAA: 60-120 fps
    FXAA + Supersampling: 40-80 fps


    Hab dann die ganze Zeit mit Supersampling gespielt, da die Performance immer nocht gut war, und es sah super aus. :thx:


    GPU Auslastung habe ich nur ein paar Mal kurz überpruft:


    FXAA: 80-90%


    FXAA + Supersampling: 85-95%

  • Heyho, hätte mal ne Frage an die technisch besser Begabten als mich^^ :P


    Mein Rechner hat folgende Hardware:


    - Nvidia GeForce GTS 250
    - Dual CPU E2180 @ 2.00GHz (hochgetaktet auf 2,6GHz)
    - 3.25 GB RAM
    - (wenn da noch was fehlt dann sagt mir was^^ kenn mich da nicht so aus)


    Kann mir jemand sagen auf was für Einstellungen ich GW2 normalerweise flüssig spielen dürfte? Weil ich habe ausser im PvE eigentlich immer zwischendurch Lags. Bisher hatte ich logischerweise die besten Ergebnisse mit allen Einstellungen auf Keine/Niedrig, aber bei manchen Reglern konnte ich ohne Fps verlust rumschrauben. Das einzige was nochmal viel Fps gebracht hatte, war die Auflösung von 1920x1080 auf 1600 irgendwas runterzustellen, was aber imo sehr doof aussieht :P ^^


    Hoffe mir kann da jemand optimale Einstellungen vorschlagen und/oder mir sagen an welcher Hardware es liegt, dass es nicht so flüssig läuft. Und ja mein Pc ist warscheinlich Steinzeitmäßig ausgerüstet xD


  • dein pc erfüllt so ziemlich die mindestanforderungen und daher wirste auch in den grafikoptionen abstriche machen müssen.
    am meisten wird es bringen wenn du die auflösung runterstellst, und die grafikoptionen in low - mittel bereich ansiedelst.


    wenn du upgraden willst, dann sollest du erstmal die cpu upgraden, weil das bei gw2 momentan am meisten bringt.
    wenn das geld da ist solltest du dann möglichst bald auch die graka wechseln.

  • dein pc erfüllt so ziemlich die mindestanforderungen und daher wirste auch in den grafikoptionen abstriche machen müssen.
    am meisten wird es bringen wenn du die auflösung runterstellst, und die grafikoptionen in low - mittel bereich ansiedelst.


    wenn du upgraden willst, dann sollest du erstmal die cpu upgraden, weil das bei gw2 momentan am meisten bringt.
    wenn das geld da ist solltest du dann möglichst bald auch die graka wechseln.


    Das zieht aber nen ganz schönen Rattenschwanz mit sich. Wenn er die CPU updaten will braucht er auch nen neues Mainboard, neuen RAM und sicherlich auch nen neues Netzteil. Er sollte lieber sich direkt nen komplett neuen Rechner kaufen wenn das Geld da ist. Einzeln aufrüsten macht bei dem System keinen Sinn mehr.

  • Richtig, da bringt nur noch ein neuer Rechner was.


    Aber wenn ich sowas schon lese


    Quote

    Das einzige was nochmal viel Fps gebracht hatte, war die Auflösung von 1920x1080 auf 1600 irgendwas runterzustellen, was aber imo sehr doof aussieht :P ^^


    dann versteh ich sowieso nichts mehr...


    Viele geben hier ihre Einstellungen ob mittel/high SS an/aus usw. an, aber fast keiner schreibt dazu in welcher Auflösung!


    Wieso denkt heutzutage jeder er könne mit seiner 2-3 Jahre alten Krücke ein aktuelles Spiel in Full HD darstellen?


    Mir käme es bei so einem System nicht mal in den Sinn die Auflösung derart hoch zu stellen, maximal auf 720p (1280x720) aber das wars dann schon.


    Die Angaben des Herstellers im Bezug auf minimal oder empfohlene Hardware sind doch nicht dazu da das jeder die Regler auf Anschlag stellt und dann rumheult weil die fps einbrechen wenn 50 Leute in WvW rumlaufen.


    Mindest Anforderung = niedrigste Auflösung mit absoluten low details und allem aus.


    Empfohlenes System = meist native Auflösung mit mittleren Details.
    Nie wird ein High end System angegeben da nach oben immer offen ist.


    Sprich wer GW 2 wirklich in Full HD oder mehr mit max Details und allem an spielen will muß die empfohlenen Angaben schon deutlich überschreiten.


    Wie bei jedem anderen Spiel halt auch.

  • System:

    i7 3770 k
    geforce gtx 680
    16gb ram


    Settings:


    alles auf max. Auflösung bei 1920 x 1080


    Pve: fps von 60 - 200 alles dabei. je nachdem wie viele leute aufm schirm waren.
    Spvp: fps von 60 - 240
    Wvw: fps von 40 - xxx nur in massensclachten darauf geachtet


    Wie die system auslastung war habe ich in der kurzen zeit verpeilt zu schauen


    das spiel läuft von allen bwe und stresstests bis jetzt am besten. kein ruckeln und keine grafikfehler.

  • Hallo.
    Ich hatte Gestern Abend das erste mal bedenken, was die Performance des Spiels betraf.
    Es hatte alles etwas den anschein von (sorry wenns falsch ist) Motion Blur, sprich, je mehr Leute in meine Nähe kamen, desto mehr "Nebel" bekam ich.
    Ich spiele bisher jedes BWE und Stresstest bei 1680*1050 auf maximaler Einstellung, aber trotz gefühlt geminderter Optik, wurde meinen Rechner stark eingeheizt (spitzen von 50°C CPU und 65°C GPU erreiche ich sonst nicht).
    Doch hatte ich das Gefühl, das diesmal mehr Kerne der CPU angesteuert wurden, wenn auch nicht so stark, wie Core #0.
    Mein System : i5 2500@ 3,7Ghz , Gefcorce GTX570 TwinFrzr III OC, 8GB Ram auf Win7 64. GW2 läuft auf maximalen Einstellungen im PVE bei mir mit Rund 45-65 fps, normale Umgebungsbevölkerung.


    Grüsse Kurt


  • Wir haben so ziemlich das gleiche System, aber ich hab kaum so viel fps.
    Hatte gestern max 30-80 fps im charr Gebiet.


    Verwendest du den offiziellen nv Treiber oder den Beta Treiber?


  • Ich habe es bisher nie auf die Extreme treiben müssen (mein Rechner ist zum Glück neuer), aber was Dir helfen dürfte:

    • Achte darauf, dass Du immer den neuesten NVidia-Treiber installiert hast. Von Versiom 296 auf 302 gab es diesen Sommer schon deutliche Leistungsverbesserungen für GW2. NVidia dürfte sich mit dem Spiel eingehend befassen bei der positiven Resonanz und daher ist davon auszugehen, dass sie auch weitere Treiberoptimierungen vornehmen werden. Sie haben schließlich auch schon mit Treiberversionen mit Performanceboosts für Skyrim und Battlefield 3 geworben - ich denke da ist GW2 auch ein guter Kandidat.
    • Stell die [Schatten] auf mittel, niedrig oder aus - hier hatte ich im BWE1 die beste Performancesteigerung.
    • Schalte bei den [Reflexionen] auf jeden Fall nicht auf "Alle" - vielleicht geht "Gelände und Wasser", sonst machs besser aus.
    • Ich würde in jedem Fall, insbesondere weil dies die Performance-Einbrüche in der Nähe von mehr Mitspielern deutlich beeinträchtigen kann, die Checkbox für [High-Res-Charaktertexturen] NICHT anhaken.
    • Stell unter [Supersampling] die Einstellung auf "Sub-Sampling" (die kleinste Einstellung halt, kenne den deutschen Begriff leider nicht). Dann rendert das Spiel in einer niedrigeren Grafikauflösung als Du eigentlich eingestellt hast. Also nicht mehr auf 1920x1080, sondern zwar maßstabsgerecht, aber in (geraten) z.B. 1280x720. Dann übernimmt aber so vermute ich Dein Monitor die Aufgabe, die niedrigere Auflösung auf höherer nativer Monitorauflösung darzustellen. Das können nicht immer alle Flatsceens besonders gut und es sieht dann alles (also wirklich alles) "matschig" aus.
    • Wenn der vorgenannte Punkt zu einem absolut unansehnlichen Ergebnis führt, musst Du leider [Supersampling] auf "Standard" lassen und andere Grafikeinstellung weiter runterschrauben.


    Mehr fällt mir sonst auch nicht ein außer ein wenig mehr PC-Leistung. Viel Erfolg damit. :)

    Neu in der Welt von Tyria? Ständig volle Taschen und ohne Moos grade nix los? Dann schaut mal in meinen GW2-Einsteiger-Guide, erstellt und gehostet in Zusammenarbeit mit der Wartower-Community.


    Kodasch: Shylana (Sylvari Waldläuferin), Shyli (Norn, Wächterin), Shyleen (Mensch, Kriegerin), Shylea (Asura, Elementarmagierin), Shyleena (Mensch, Diebin)