Fußball-Saison 2012/13

  • Man man man das war ja doch noch mal knapp auch wenn man so ein Spiel auch gar nicht 0:2 verlieren darf. Arsenal schießt 3 mal aufs Tor und macht 2 Tore und wir kriegen es nicht hin.

    Steven Segal > Chuck Norris

    "Irgendeiner wartet immer."


    LoL-Ingame: Staubi321


    ~ Feel the Love ~

    Konsolen sind der Teufel!

  • Fairer Sportsmann der Neuer.


    Das würde aber jeder Torhüter machen, um zu verhindern, dass das Spiel sofort weitergeht. Nichtmal primär um Zeit zu schinden, sondern einfach, um das Team das kurz verarbeiten zu lassen und nicht noch im Schockzustand noch so eins zu kriegen.


    Glückwunsch zum Viertelfinale. Spielerisch überlegen, leider nichts draus gemacht, dann am Ende nochmal zittern müssen. Aber gut, hauptsache weiter.

  • Das würde aber jeder Torhüter machen, um zu verhindern, dass das Spiel sofort weitergeht. Nichtmal primär um Zeit zu schinden, sondern einfach, um das Team das kurz verarbeiten zu lassen und nicht noch im Schockzustand noch so eins zu kriegen.


    Habe ich jetzt ehrlich gesagt nocht nie gesehen, dass sich irgendein Torhüter auf den Ball wirft, um zu verhindern, dass das Spiel sofort weiter geht. Wenn das doch angeblich jeder Torhüter macht, würde man das doch viel öfter sehen. Nee, da muss man nichts schön reden, aber man muss jetzt auch nicht mehr draus machen, als es war. Hat mich irgendwie an die Aktion von dem Balljungen erinnert :D.


    War aber nach dem Spielverlauf absolut unnötig. Bayern hätte ja auch durchaus 1-2 Tore schießen können, eigentlich sogar müssen. Und es stand wieder keiner am Pfosten :D.

  • Selten sowas hässliches gesehen.
    Und noch ein wenig Glück gehabt was die Schiedsrichter betrifft...


    Was ein Schwachsinn.

    Steven Segal > Chuck Norris

    "Irgendeiner wartet immer."


    LoL-Ingame: Staubi321


    ~ Feel the Love ~

    Konsolen sind der Teufel!

  • Ihr habt noch nie gesehen, dass der Torhüter sich nach dem Tor den Ball schnappt, damit das Spiel nicht sofort weitergeht? Wie oft schaut ihr denn Fußball? :D


    Dass das hier eskaliert ist, ist richtig. Aber das liegt auch daran, dass da gleich zwei Londoner über ihn herfallen und versuchen ihm den Ball zu entreißen. Klar ist das vom Torhüter nicht die feine Art, auf diese Weise zu verzögern, aber wie gesagt, das ist wirklich völlig normal. In der Situation will jeder Torhüter Ruhe ins Spiel bringen.


    Was genau is denn passiert? Habs nicht mitbekommen...


    Eigentlich nichts. Neuer hat sich nach dem Gegentor schnell den Ball geschnappt, Arsenal wollte möglichst schnell wieder anstoßen, alle sind auf Neuer gestürzt und es gab eine Art Rudelbildung. Passiert ist nichts.

  • Ihr habt noch nie gesehen, dass der Torhüter sich nach dem Tor den Ball schnappt, damit das Spiel nicht sofort weitergeht? Wie oft schaut ihr denn Fußball? :D


    Doch, allerdings nie aus dem Grund, das eigene Team erstmal eine kurze Pause zu verschaffen, sondern ausschließlich aus Reflex oder um die Stimmung der Gegner zu trüben/zu provozieren. Kein Torhüter macht das aus gutem Willen seiner Feldspieler zu Liebe, denn wirklich Gedanken macht sich da kein Keeper, das sind 1-2 Sekunden in denen man sich direkt da drauf wirft. ;)

  • Was ein Schwachsinn.


    Verträgt da jemand die Wahrheit nicht?
    Das kommt mir von den Bayern Fans in meinem Bekanntenumfeld bekannt vor.


    Ich hab nur die zweite Hälfte gesehen.
    Das Spiel insgesamt war so unschön, dass ich mich nichtmals drauf festlegen könnte, wer schlechteren Fußball gespielt hat. Auf jeden Fall war das Verhalten der Bayern Spieler (wieder einmal) ziemlich dreckig. Das gehört zwar mittlerweile "zum Sport dazu" und ist bei jeder Mannschaft vorzufinden aber hier war es doch sehr extrem.


    Was Schiedsrichterentscheidungen betrifft:
    Einmal Abseits gegen Arsenal in Überzahl gepfiffen wo keins war, Abstoß statt Ecke gegeben.
    (Zusätzlich hätte es für das Zeitspiel von Müller in der Nachspielzeit gelb-rot geben sollen und wie einfach die Spieler heutzutage umfallen ist nicht mehr normal. Das schönste sind die Kerle die am Arm berührt werden und dann ihren kopf halten.)

  • Doch, allerdings nie aus dem Grund, das eigene Team erstmal eine kurze Pause zu verschaffen, sondern ausschließlich aus Reflex oder um die Stimmung der Gegner zu trüben/zu provozieren. Kein Torhüter macht das aus gutem Willen seiner Feldspieler zu Liebe, denn wirklich Gedanken macht sich da kein Keeper, das sind 1-2 Sekunden in denen man sich direkt da drauf wirft. ;)


    Na klar wird das auch gemacht, weil man nicht will, dass das Spiel sofort weitergeht. Ist bei Freistößen ja das selbe. Da schnappt man sich nach dem Pfiff auch schnell den Ball, um den Gegner ja nicht schnell ausführen zu lassen. Bei Toren ist natürlich naturgemäß sowieso eine Verzögerung drin, aber da ist auch jede Sekunde wertvoll, damit sich das Team neu formieren und das kurz sacken lassen kann.
    Das äußert sich meist nicht darin, dass der Torhüter noch auf den Ball spring (weil er das ja idR sowieso getan hat, um das Tor zu verhindern), sondern darin, dass der Torhüter den Ball nicht sofort hergibt. Resultat ist das selbe.

  • Man sieht oft, dass der Torwart wütend den Ball wegtritt oder sonstwas, aber wenn wirklich schon 2 Arsenalspieler ankommen, um schnell den Ball zu holen, und man sich dann noch schnell auf den Ball wirft, bevor sie den Ball erreichen... Nee, das sieht man wirklich nicht oft und völlig normal ist das schon gar nicht.


    Aber trotzdem, von einem glücklichen Weiterkommen würde ich auch nicht reden. Glücklich war doch eher das 2:0 von Arsenal. Bayern war dem 1:1 deutlich näher. Und in den letzten Minuten hatte Arsenal ja auch keine wirkliche Chance auf das 3:0. Arsenal hat sich aber auch selten dämlich angestellt, man hatte ja das Gefühl, die foulen nur, um Bayern die Möglichkeit zu geben, Zeit zu schinden :D.