Verdirbt uns Guild Wars 2 ?

  • GW2 ist noch nichtmal draußen und die Threads in diesem Forum drehen sich nur darum, wie schlecht es doch ist.... spielt doch zur Abwechslung mal ne Runde Minesweeper, dann freut ihr euch vielleicht wieder...

  • Nächstes Jahr klopft das Abi an meine Tür und ich habe während der Beta nicht das Gefühl bekommen, die ganze Zeit weiterspielen zu müssen und das obwohl ich 5 Jahre lang auf das erste Anspielen gewartet hab. (Mir hat das Spiel sehr gut gefallen)

  • Wäre schön, wenn es denn so wäre. Genau der Effekt hat mich damals in der Beta von GW1 so gefesselt. Zwischen den Beta Events hatte ich keine richtige Lust was anderes zu spielen, weil es einfach so toll und anders war. Weil es einfach auf den Punkt genau meinen Geschmack getroffen hat.


    Leider ist das bei GW2 noch nicht wirklich der Fall. Ist zwar bisher ganz nett und macht auch Spaß, ist aber bei weitem nicht so gut, wie ich es mir all die Jahre erhofft habe...bzw. es spielt sich einfach nicht so, wie ich es mir wünschen würde. Der Kern, der mir an GW immer so gefallen hat, fehlt momentan noch. Mal sehen, ob das mit etwas mehr Zeit noch wird...

  • Geht mir ähnlich - seit dem ersten BWE ist bei mir nahezu Daddel-Pause angesagt. WoW fasse ich nicht mehr an und ein kleiner Abstecher zu Diablo III war auch relativ schnell beendet. Jetzt warte ich einigermaßen entspannt auf das Erscheinen, freue mich auf das BWE2 und hoffe, GW2 dann auch möglichst bald mal "unbegrenzt" spielen zu können...

  • Nach BWE1 muss ich sagen, war ich erstmal enttäuscht - Aber als dann mit BWE2 das Überlauf-System verbessert wurde und man immer mit seinen Freunden auf einem Server gelandet ist, muss ich sagen hat mich das Spiel auf einmal zu 100% überzeugt. Jetzt kann ich den Release auch nicht mehr abwarten.


    PS: Es war die Dämonenraupengrube, die mich endgültig in den Bann von GW2 gezogen hat. Dieses Dungeon, durch das man erst seinen Weg finden muss, springen, an der Wand entlangkrabbeln etc. und das mit 4 anderen Spielern/Freunden zu spielen kann man nur so beschreiben - unglaublich unterhaltsam. Zumal vorprogrammiert ist, dass mindestens einer begleitet vom Gelächter der anderen an einem Felsvorsprung vorbeirauscht ;)

  • Nach BWE1 muss ich sagen, war ich erstmal enttäuscht - Aber als dann mit BWE2 das Überlauf-System verbessert wurde und man immer mit seinen Freunden auf einem Server gelandet ist, muss ich sagen hat mich das Spiel auf einmal zu 100% überzeugt. Jetzt kann ich den Release auch nicht mehr abwarten.


    PS: Es war die Dämonenraupengrube, die mich endgültig in den Bann von GW2 gezogen hat. Dieses Dungeon, durch das man erst seinen Weg finden muss, springen, an der Wand entlangkrabbeln etc. und das mit 4 anderen Spielern/Freunden zu spielen kann man nur so beschreiben - unglaublich unterhaltsam. Zumal vorprogrammiert ist, dass mindestens einer begleitet vom Gelächter der anderen an einem Felsvorsprung vorbeirauscht ;)


    Kann ich nur bestätigen^^


    Ich war auch erst skeptisch was die Jump Puzzles anging.
    Hab dann aber mal eins ausprobiert und fands echt lustig:D
    Hab dann gleich alle abgegrast.
    (Das auf dem WvW Homeserver / in den Ewigen Schlachtgründen / Norn Wanderer Hügel / Menschen Queensdale / Charr Erdbeergarten / Charr Ebenen von Aschfurt / Charr Fertigkeitspunkt).
    Ich hoff es gibt im fertigen Spiel noch mehr:thumb:


    Und zum Topic: Ja, seit ich GuildWars2 probiert habe, hab ich garkeine Lust mehr andere Spiele zu starten.