• Das soll nen fred für allgemeine disskusionen und hilfen zum spiel sein.


    fang ich direkt mal an^^, es gibt in manchen tempeln so beschädigte türen wo unten ne ecke fehlt. wie kann man diese öffnen oder zerstören? weil nen zauber um sich in ne schnecke zu verwandeln um drunter herzukrichen ( wie im ersten teil) gibts scheinbar nicht.

    inGame:
    The Ruhser (K/x)
    Todbinger McDonald (N/x)
    Mr Ritualik (R/x)
    Es Regnet Steine (E/Me)
    Uw Farmer Lol (Mö/K)


    Member von [SoP] :)

  • du kannst aber das Talent erwerben einen dressierten Affen zu steuern. Das Talent gibts auf Takarigua im Piratenversteck. Damit kannst du dann den Schalter hinter der Tür aktivieren.

  • hab mir jetzt mal 10 folgen von dem gronkh lets play angesehen und wollte mal fragen:
    -sind mittlerweile immernoch diese harten grafikbugs (z.B. "wachsende" büsche wenn man näher kommt, 10m vor einem aufpoppende sachen) vorhanden?
    -wird das kampfsystem (insbesondere die finishmoves) später wenigstens einigermaßen annehmbar? das was ich dort gesehen habe war echt... sehr bescheiden


    btw. kommts mir nur so vor oder ist das bei dem spiel nochmal viel extremer geworden mit dem rumhampeln bei den gesprächen?! bei gothic 2 und risen 1 isses mir zwar auch ab und an aufgefallen, hat aber nicht gestört, bei risen² versaut das aber schon total die athmo wenn die mädels jedesmal ihre becken-übungen vollführen und die kerle handkantenschläge üben :D


    ansonsten sah das spiel aber doch sehr reizvoll aus (also ähnlich wie risen eins, nur hoffe ich dass das ende nicht wieder so versaut wurde)

  • also das mit den grafikfehlern ist noch vorhanden, sprich die büsche wachsen wenn man auf sie zukommt und so nen zeug^^


    was genau meinst du mit den finish moves? die kleinen slowmos die hin und wieder eingespielt werden beim besiegen des gegners? wenn ja, die sind nicht so toll^^


    auf das rumhampel der leute hab ich bisher nicht geachtet^^


    alles in allem find ich es ist nen super spiel und aufjedenfall lohnenswert. zum ende kann ich nix sagen, weil ich da noch nicht bin ;)

    inGame:
    The Ruhser (K/x)
    Todbinger McDonald (N/x)
    Mr Ritualik (R/x)
    Es Regnet Steine (E/Me)
    Uw Farmer Lol (Mö/K)


    Member von [SoP] :)


  • was genau meinst du mit den finish moves? die kleinen slowmos die hin und wieder eingespielt werden beim besiegen des gegners? wenn ja, die sind nicht so toll^^


    Kann man doch ausstellen :p.


    Habs jetzt auch mal ein paar Stunden gezockt. Macht ja schon Spaß, aber mich stören dann doch einige Kleinigkeiten. Ich habe zum Beispiel aus Prinzip immer zu wenig Gold, so schlimm war das bei den Vorgängern irgendwie nicht. Außerdem finde ich das mit den Truhen knacken nicht gut gelöst. Früher war das doch so, dass man direkt alle knacken konnte. Aber irgendwie bringt einem das in Risen 2 irgendwie kaum was. Da hat man die Diebeskunst mal gepusht und kann dann doch nur 3-4 Truhen mehr aufmachen, wo dann indealerweise auch noch so sinnvolle Sachen wie 10 Gold und 3 Vorräte drin sind. Irgendwie war das doch damals bei Gothic besser gelöst, da lohnte sich das wenigstens :D.


    Was mich auch sehr stört ist, dasss es auf der gesamten Schwertküste keinen Lehrer für Schwerter gibt? Hab mir am wegen meinen Goldproblemen am Anfang nur einen Angriff gekauft und habe jetzt ziemliche Probleme :D. Dann noch zu den Pistolen. Eigentlich ja keine schlechte Idee, aber wenn der Trottel aus einem Meter Entfernung schon in 50% der Fälle daneben schießt, macht das dann auch nur begrenzt Sinn...


    Vll liegen diese Probleme aber auch einfach daran, dass ich zu schlecht bin :D.



    Grafikbugs sind ja leider vorhanden, die Weitsicht ist schon ziemlich schlecht. Aber da gewöhnt man sich dran. Wobei ich im Dschungel häufig auch Performance-Probleme habe. Einen ärgerlichen Bug hatte ich auch noch, und zwar ist ziemlich am Anfang irgendwie eine Leiche verschwunden, so dass ich eine Quest nicht abschließen konnte...


    Insgesamt macht das Spiel aber trotz dieser Störfaktoren Spaß.