GW2 = CasualWars2.0

  • schade schon wieder falsch^^
    Wo genau gibt es den im sPvP NPCs?^^ Meinst den blöden Häuptling? Das Katapult bei Schlacht von Kylo war ja auch mega innovativ und total nützlich... :rolleyes:


    mir scheint du hast diesen Modus garnich grossartig gespielt.

  • Mensch, ihr schreibt alle so schnell :grumpy:


    Letztlich wird aber GW2 nicht im ESport bestehen, wenn nicht die hardcore PvPler dran hängenbleiben. Denn ein neu reingekommener Neuling wird auch durch StandardPvP nicht gleich auf eSportNiveau spielen können. Und da hat im GEsamtparket gw1 mehr geboten um die SPieler zu fesseln. Man sehe sich nur die ersten GW Weltmeisterschaften an, DAS war noch ne geile Zeit mit geilem PvP.


    eSportler "halten" doch ohnehin nur ein paar Jahre, oder? Mit Ende 20 ist doch meist Schluss, weil man dann eine Reaktionsfähigkeit wie ein Opa hat. Dann wird eben eine neue Generation nachwachsen, die mit der Map und den Klassen klarkommt :coffee:. Dann kann man den Opas nur noch "bb" wünschen


    Wo Wettbewerb ist werden auch (gute) Spieler kommen.

  • Ich zitiere mich mal...


    Außerdem sollte man bedenken, dass es mit künftigen Content-Patchs sicherlich mehr sPvP-Modi geben wird... statt sich zu beschweren wäre ein Thread im offiziellen Vorschlagbereich sinnvoller!


    nicht nötig, also wenn ArenaNet das Echo überhört hat bzgl. des PvP, dann weiß ich auch nicht mehr weiter.
    Ich bezweifel eher das es beim Tunierorientierten PvP weitere Modis geben wird. Dann müssten ja verschiedne gespielt werden.
    Ein weiterer sPvP Mode ist aber auf jeden Fall erforderlich, am besten was Richtung AdH mit verschiedenen Modis.

  • mir scheint du hast diesen Modus garnich grossartig gespielt.


    mir scheint du hast keine Ahnung vom PvP in GW1 und hast in gw2 eine Runde sPVP gezockt.
    Dann klär mich mal auf, wo sind den deine ganzen innovativen NPCs? Wo sind diese Katapulte die unheimlichen taktischen Tiefgang gewähren?
    Zur Info: Hab die meiste Zeit der Beta im sPvP verbracht und 5 klassen ausgetestet, daher kann ich mir darüber ein Urteil erlauben. Vll bin ich aber auch nur an deinen ganzen NPCs vorbeigerannt, wer weiß.

  • sry, aber jetzt labberst du Blödsinn.
    Guck dir mal die CoDMaps (CoD 6) an und vergleich sie mit den GW2 Maps.
    Prinzipiell 3 Wege, dazu ein bisschen höhenversetztere Stellen sowie 1-2 Möglichkeiten zur Kreuzung.


    Und das GW Deathmatch war, irrst du dich. Gab genau EINEN Deathmatch Mode und zwar im AdH. Auch in GW2 wird es so sein, die die mehr killen werden in der Regel gewinnen, wenn man sich nicht wie ein Idiot anstellt.
    Hast du jemals aktiv PvP gespielt in gw1? Wenn nicht, dann lohnt sich das Gespräch nicht.


    Achso in GvG war es nicht so das derjenige der mehr killt gewinnt?


    Sorry aber nur weil du aktiv Gw PvP gespielt hast musst du nicht glauben das du die große Ahnung hast was ein Spiel braucht um PvP-mäßig Fun zu machen und im eSport zu bestehen.

  • mir scheint du hast keine Ahnung vom PvP in GW1 und hast in gw2 eine Runde sPVP gezockt.
    Dann klär mich mal auf, wo sind den deine ganzen innovativen NPCs? Wo sind diese Katapulte die unheimlichen taktischen Tiefgang gewähren?
    Zur Info: Hab die meiste Zeit der Beta im sPvP verbracht und 5 klassen ausgetestet, daher kann ich mir darüber ein Urteil erlauben. Vll bin ich aber auch nur an deinen ganzen NPCs vorbeigerannt, wer weiß.


    du scheinst ja nichmal zu wissen das Nifhel 2 NPCS hat und das die durchaus nen aktzeptablen Punktebonus geben.


    Und ja die Katapulte machen durchaus mehr Schaden als ein Spieler das alleine könnte und werden von erfahrnenen Teams auch entsprechend genutzt werden.

  • Achso in GvG war es nicht so das derjenige der mehr killt gewinnt?


    Sorry aber nur weil du aktiv Gw PvP gespielt hast musst du nicht glauben das du die große Ahnung hast was ein Spiel braucht um PvP-mäßig Fun zu machen und im eSport zu bestehen.



    nope nicht unbedingt. Und wie gesagt nicht ich hab das eingeworfen sondern ein anderer :) Wie gesagt, hab oft genug matches gewonnen und/oder verloren obwohl vom anderen Team wesentlich mehr Leute gefallen sind.
    Und doch, wenn man Qualitativ ein PvP Mode machen will, der mit gw1 mithält, dann sollte man vielleicht nicht den langweiligsten Modus überhaupt nehmen. Und das GW1 ja wohl DAS PvP Spiel war, ist wohl unbestritten. Und das es vielen aktiven/ehemligen PvPlern der PvPModus in gw2 missfällt, weil eben nichtmehr taktisch, dann lässt sich da ja wohl eine gewisse Tendenz erkennen.
    Wie gesagt, für Leute die zwischendurch ne Runde PvP wollen, ist der vermutlich perfekt, aber es ist halt sPvP, grundsätzlich für PvP Spieler gemacht.


    du scheinst ja nichmal zu wissen das Nifhel 2 NPCS hat und das die durchaus nen aktzeptablen Punktebonus geben.


    Und ja die Katapulte machen durchaus mehr Schaden als ein Spieler das alleine könnte und werden von erfahrnenen Teams auch entsprechend genutzt werden.


    Wie gesagt, Häuptlinge... katapulte kannste dann mit Fahrzeugen aus gängigen Shootern vergleichen und aha du bist wieder beim Standard 0815 Domination Modus. Ich weiß zwar nicht den genauen Punkte Zugewinn der NPCs, alzu groß war der aber trozdem nicht, bzw. Spielentscheidend. Außerdem werden erfahrene Teams wissen, wie man katapulten ausweicht... wie gesagt vergleich das mit gw1 PvP ist bei gw2 halt einfach nicht viel taktische Tiefe vorhanden...
    was anderes zu behaupten wäre auch Blödsinn, das der Modus trozdem Spaß machen kann, kann sein, an gw1 kommt der PvP Modus derzeit nicht ran. Allein dein TDM Vergleich zeigt, dass du von gw1 pvp nicht alzuviel ahnung hast, und sich damit die diskussion erledigt, inwieweit gw2 PvP anspruchsvoller ist bzw. welcher mehr taktischer Tiefgang bietet.

  • sry, aber jetzt labberst du Blödsinn.
    Guck dir mal die CoDMaps (CoD 6) an und vergleich sie mit den GW2 Maps.
    Prinzipiell 3 Wege, dazu ein bisschen höhenversetztere Stellen sowie 1-2 Möglichkeiten zur Kreuzung.


    Und das GW Deathmatch war, irrst du dich. Gab genau EINEN Deathmatch Mode und zwar im AdH. Auch in GW2 wird es so sein, die die mehr killen werden in der Regel gewinnen, wenn man sich nicht wie ein Idiot anstellt.
    Hast du jemals aktiv PvP gespielt in gw1? Wenn nicht, dann lohnt sich das Gespräch nicht.


    Wir sollten an dem Punkt nicht vergessen, dass wir GW2 nicht mit den schlechten Kommerz-Nachfolgern von CoD4 vergleichen sollten. :P


    Jedenfalls sagte er ja auch nur, dass GW1 PvP mehr in Richtung Deathmatch tendierte und nicht 100% Deathmatch war (Letztlich verlor in der Regel in TA & RA ja auch das Team, welches am meisten im Dreck lag, auch wenn es nicht das Hauptziel dieser Modi war).


    Da ich purer PvP Spieler bin, habe ich mich in GW2 auch hauptsächlich damit auseinandergesetzt und muss dich hier leider enttäuschen. Ich hatte Runden die ich mit 18 Kills und nem Lose verlassen habe, andere in der mein Team die Teamfights ganz klar dominiert hat.


    Aber was soll das bringen? Ich wette auf alles was mir lieb ist, dass sich genau das Team durchsetzen wird, was das beste taktische Verständnis hat und situationsbedingt gut reagieren kann. Klar zählt da auch mehr oder minder die Anzahl der Kills zu, aber auch nur solange die nicht unumgänglich für die Strategie sind.


    Schlussendlich geben die captures im sPvP um einiges mehr Punkte als ein Kill.

  • Sliet Dann sollte man vielleicht mal klären was an Gw1 PvP so taktisch/fesselnt war und warum gw2 im gegenzug so untaktisch/unfesselnt "sein soll"


    P.S Es spaltet sich bestimmt die Community wie bei cs 1.6 und CsS

  • Und das es vielen aktiven/ehemligen PvPlern der PvPModus in gw2 missfällt, weil eben nichtmehr taktisch, dann lässt sich da ja wohl eine gewisse Tendenz erkennen.
    Wie gesagt, für Leute die zwischendurch ne Runde PvP wollen, ist der vermutlich perfekt, aber es ist halt sPvP, grundsätzlich für PvP Spieler gemacht.


    Ich denke es gibt sehr viele Spieler die das PvP extrem gut finden aber einfach nicht im Forum schreiben, einen Thread aufmachen und sagen wie geil sie es finden.


    Generell ist es ja eher so das die Leute die negative Erfahrung gemacht haben eher im Forum ihre Meining äußern als die die es gut finden.


    Btw man kann sich ja auch mal dieses Video anschauen


    [YOUTUBE]http://www.youtube.com/watch?v=yNK8cq3n4nk[/YOUTUBE]


    http://www.youtube.com/watch?v=yNK8cq3n4nk


    Finde ich schonmal super zu schauen wie gut PvP sein kann. Teldo war übrigens in LoL am Anfang ziemlich weit oben auf der Top 500 Liste und bei Bloodline Champions auch immer an der Spitze

  • Ich weiß zwar nicht den genauen Punkte Zugewinn der NPCs, alzu groß war der aber trozdem nicht, bzw. Spielentscheidend.


    ich denk du hast den Modus die ganze Beta lang gespielt? Sorry aber irgendwie wird das hier etwas unglaubwürdig.


    Um dich aber nich dumm sterben zu lassen: es sind zusammen 100 punkte was immerhin 20% der Gesammtpunkte sind und wesentlich mehr als ein Spieler mit regulären kills machen könnte.



    Aber das is ja nichtmehr taktisch.

  • Wie gesagt, Häuptlinge... katapulte kannste dann mit Fahrzeugen aus gängigen Shootern vergleichen und aha du bist wieder beim Standard 0815 Domination Modus. Ich weiß zwar nicht den genauen Punkte Zugewinn der NPCs, alzu groß war der aber trozdem nicht, bzw. Spielentscheidend. Außerdem werden erfahrene Teams wissen, wie man katapulten ausweicht... wie gesagt vergleich das mit gw1 PvP ist bei gw2 halt einfach nicht viel taktische Tiefe vorhanden...
    was anderes zu behaupten wäre auch Blödsinn, das der Modus trozdem Spaß machen kann, kann sein, an gw1 kommt der PvP Modus derzeit nicht ran. Allein dein TDM Vergleich zeigt, dass du von gw1 pvp nicht alzuviel ahnung hast, und sich damit die diskussion erledigt, inwieweit gw2 PvP anspruchsvoller ist bzw. welcher mehr taktischer Tiefgang bietet.


    15 Punkte waren das, sofern ich mich recht entsinne. Angenommen das dominierende Team legt beide NPCs...Macht durchaus einiges aus. Außerdem will ich sehen wie jemand einem gezielten Katapultschuss ausweicht, wenn keiner sieht, dass es besetzt ist. Denn dann kommt ein Schuss der mal eben 9-12k dmg zieht und du der Gegner liegt im Staub.


    Es sei denn natürlich, man konnte sich vorher splitten um das Katapult zu zerstören, aber das wäre wahrscheinlich ja nicht taktisch.


    edit: 2ane war schneller, auch wenn ich mir nicht sicher bin ob die Punkte realistisch sind.


  • Wenn man GW2 eines vorwerfen kann, dann das es viel zu einfach ist. Der Schwierigkeitsgrad ist ein Witz.


    Ich mache mir nen Charr, spiele in Istan bis zum Flachland und lege den Ele und den Para Boss und sage, dass die Bosse in Guild Wars viel zu einfach sind.
    Dann spiele ich ein paar PQs und behaupte, dass die gesamte Story von der Herausforderung her ein Witz sei.



    Cmon.. mehr als Tutorial war die Beta nicht.. Und ein Dungeon hast du anscheinend auch noch nicht gemacht :P

  • ich muss ja sagen ich bin auch kein großer fan vom Dominiation mode und muss sagen Sachen wie Katapulte und Npc (In welcher weiße sie auch immer eingreifen) find ich Schwachsinnig.


    Hab mal ne Frage wen man einen Point hält gibt das einen Vorteile z.B Heilung oder Schaden

  • dir gefällt nichts und wir sind

    "aber leider fast alles aggressive Gw2 Fanboiz, die an keiner vernünftigen Diskussion interessiert sind"


    daher was sollen wir mit dir reden geh Spiel was auch immer dir gefällt und gut ist


    Mir gefällt nichts? Wie wäre es damit: jeder Quadratcentimeter in Gw2 ist einfach nur wunderschön, Gw2 hat die stimmigste Darstellung aller grafischer Elemente die ich mit 20 Jahren Spielerfahrung erleben konnte. Alles in der Landschaft wirkt passend und niemals deplaziert.


    Aber danach konnte mich in Gw2 einfach nichts mehr wirklich überzeugen. Dass wurde in diversen anderen mmogs einfach besser gelößt .

  • Quote

    ber danach konnte mich in Gw2 einfach nichts mehr wirklich überzeugen. Dass wurde in diversen anderen mmogs einfach besser gelößt .


    ich hab ein Proplem: Ich kann dich nicht mehr Ernst nehmen, da du eine Itemspirale willst.
    Auserdem würde ich gerne auch wissen was besser gelöst ist.

  • Ich hab die Diskussion übers PvP in Gw2 zum jetzigen zeitpunkt noch nie so recht verstanden..


    Wie kann man nach genau EINEM Wochenende, im Zusammenspiel mit irgendwelchen randoms, ohne Ahnung von taktischen Möglichkeiten zu haben, ohne zu wissen wie man überhaupt seine eigene Klasse Spielt, von einem schlechten Modus ohne taktische Möglichkeiten sprechen?


    Da kannst du genauso, ohne jeglichen Skill und Erfahrung auf nen Cs:S Server gehen, um dich schießen und behaupten das man hierfür ja gar keine Takrik benötigt...

  • Waren 50 für jeweils einen also 100 für beide. respawn 2 Minuten.


    Ok danke, wäre mir das so im Gedächtnis gewesen hätte ich die Viecher vielleicht auch öfter mal gelegt, lol.


    Ist dein IGN (Candy Panda) eigentlich dem bekannten SK Gaming Spieler entlehnt?