AMD Performance schlecht

  • Hab zu der ganzen Perfomance-Geschichte auch mal ne Frage:
    Dazu vielleicht erstmal mein System:
    Hab ne ATI HD5850, Intel Core i5, 4GB Ram
    Mein Spiel läuft auf den höchsten Einstellungen nicht optimal und es ruckelt ein wenig, weshalb ich auf mittlere Settings gehen muss, wo es besser ist, aber noch nicht perfekt (wenn mehrere Spieler auf einem Haufen sind).
    Ist für mich völlig ungewöhnlich, da ich bisher bisher z.B. Dirt 2 und F1 2012 auf höchsten Einstellungen spielen konnte.
    Dazu noch folgendes Problem:
    Will bei einem Spiel die Priorität auf Hoch festlegen. Dies kann ich zwar tun, aber sobald ich den Task-Manager wieder schließe und dann wieder öffne, steht da wieder niedrig, wobei ich mich sowieso frage, warum das Spiel von vorne herein mit einer niedrigen Priorität festgelegt ist. Selbst wenn ich ihn offen lasse, steht es bald wieder auf niedrig. Ist das normal, das die Priorität dann wieder auf dem ursprünglichen Stand ist?
    Frage: Wird sich die Performance beim Release verbessern und wird es mit DX11 sowieso besser?
    Wäre echt toll, wenn ihr mir zu den Problemen was sagen könntet.

  • Quote from X eGo_shooter X


    Aber Für Entwickler ist nunmal einfacher etwas für die Masse zu Optimieren als für eine Minderheit.


    Auf Desktop CPUs bezogen sollte AMD einen Marktanteil von ~40% aufweisen können.

  • Macs sind im Vergleich zu Windows in der Minderheit. Aber AMD zu Intel/Nvidia?
    Ja es gibt weniger Gamer mit AMD Komponenten, aber nicht so viel weniger, dass sich das optimieren nicht mehr "lohnt"!
    Ich verweise einfach mal auf die Zahlen der Steam Hardware Umfrage


    Grafikkarten:
    49.49% - Nvideo
    36.26% - ATI (AMD)


    CPU:
    71.51% zu 28.49% für Intel.


    Was glaubt ihr denn wie groß das Geschrei wäre, wenn Guild Wars 2 kein XP mehr unterstützen würde oder kaum dafür (DirectX9) optimiert wäre? GROß!


    XP mit DirectX9 wird unterstützt obwohl "nur" 15% der Steam Nutzer noch auf ihr über 10 Jahre altes OS setzen. ATI/AMD wird immerhin von doppelt so vielen Leuten benutzt.

  • Hat mMn nichts mit AMD zu tun. Ich habe eine Intel CPU (Q6600 @ 2,8ghz und eine 560 GTX Ti und 8GB RAM). Ich kann mit diesem Setup Battlefield 3 auf Ultra mit konstanten 60FPS spielen - GW2 im WvWvW ist einfach eine 2FPS Diashow in großen Schlachten.


    ABER: Es ist eine Beta und selbst Anet hat bereits gesagt, dass das Spiel extrem Prozessorlastig ist und Anpassung für die Grafikchips noch stattfindet. Ich hoffe einfach mal, aber in der BF3 Beta hatte ich auch noch unter 30FPS..

  • Sehr wahrscheinlich hat NVidia NCSoft-Anet etwas Geld zufließen lassen, damit es schön auf dehren Grafikkarten bzw. die 3D Option optimiert ist, aber denke mal bis zum Release wird sich das ändern. War ja schon vor der Demo/Beta bekannt, dass sie in keinster Weise auf AMD optimiert ist.

  • Sehr wahrscheinlich hat NVidia NCSoft-Anet etwas Geld zufließen lassen, damit es schön auf dehren Grafikkarten bzw. die 3D Option optimiert ist, aber denke mal bis zum Release wird sich das ändern. War ja schon vor der Demo/Beta bekannt, dass sie in keinster Weise auf AMD optimiert ist.


    Blödsinn. die 3 GW Spieler interessiert Nvidia nicht. da gibts größere Zielgruppen. Außerdem läufts auf nvidia karten nicht besser als auf ATi's und auf Intel auch nicht besser als auf AMD. Jetzt aufhören mit dem Blödsinn hier!

  • Blödsinn. die 3 GW Spieler interessiert Nvidia nicht. da gibts größere Zielgruppen. Außerdem läufts auf nvidia karten nicht besser als auf ATi's und auf Intel auch nicht besser als auf AMD. Jetzt aufhören mit dem Blödsinn hier!


    Doch im moment sieht es so aus das es auf keinem AMD system ordentlich laeuft, und ich schätze mal einfach so auf 50% der Intel Systeme.


    Irgendein AMD system was gut laeuft?


    Vielleicht irre ich mich, aber wenn ich offizielles Forum lese und hier, gibt es immer mal wieder Intel Systeme die absolut gut laufen. Max details hohe FPS, bei nen AMD system hab ich das zumindest bisher noch nicht gelesen.

  • Doch im moment sieht es so aus das es auf keinem AMD system ordentlich laeuft, und ich schätze mal einfach so auf 50% der Intel Systeme.


    Irgendein AMD system was gut laeuft?


    Vielleicht irre ich mich, aber wenn ich offizielles Forum lese und hier, gibt es immer mal wieder Intel Systeme die absolut gut laufen. Max details hohe FPS, bei nen AMD system hab ich das zumindest bisher noch nicht gelesen.


    Hör doch nicht immer auf die Trolle -.-, die haben vermutlich nichtmal nen fps-meter drauf.
    Ich hab hier einen i7-2600k @ 4700mhz mit 8GB Ram und 2x HD6970 laufen, und man höre und staune, selbst auf dem Intel läufts nicht rund. Das Game läuft beim Kumpel mit nem i5-2500k und ner GTX580 nicht besser...


    Weil es noch nicht fertig ist. Die Optimierungen, Treiberanpassungen etc. läuft erst am Ende so richtig an. Das hat nichts mit NVidia, AMD oder Intel zu tun. Nicht fertig-optimierter Code (Beta) läuft auf keiner Hardware top. Aber da hier scheinbar viele fachkundige Leute sind, brauche ich das euch ja nicht erzählen...

  • Ich hab selbst keinen FPS meter drauf, ist auch unnötig, wenn man einfach sieht das bei einem großen schwenk oder bei vielen leuten die fps einfach in den keller gehen.
    Bei über 20 Jahren Gaming erfahrung wohl kein Problem.


    Wie ich schon sagte, es scheint nur auf sandy bridge cpus optimiert zu sein, welche wohl auch für Präsentationen benutzt wurden.




    Aber ich versteh es einfach nicht. Interne Beta.. Closed Beta ok.. aber ich bring doch keine semi öffentliche Beta für vielleicht hunderttausende spieler raus, welche vom technischen aspekt nichtmal richtig lauffähig ist auf den meisten systemen.
    Was soll man denn da ordentlich testen wenn die Grundlage schon völlig verbugged ist.


    Und nein das ist nicht normal. SMNC Beta, BF3 Beta, Diablo 3 Beta, Tribes Beta, PoE Beta, SWTOR Beta, und nen paar fallen mir bestimmt nicht ein, ich habe also einige Betas gezockt.
    Selbst Nexius.. welches mehr Alpha als Beta war, wo ich nichtmal die Steuerung ändern konnte weil da nur ne blanke Fläche war wo die Steuerung sein sollte, lief auf minimalsten Einstellungen flüssig.
    Aber nichtmal.. nichtmal das liefert GW2.


    Da frag ich mich einfach nur.. wie kann man so dumm sein.. eine Beta als PR zweck zu nutzen (nichts anderes ist die Vorbesteller Aktion) und dann sowas abzuliefern.


    Das ist einfach dumm.
    So teuer kann der Schaden garnicht sein das Spiel 2 Monate zu verzögern als das mehr als die hälfte der Beta spieler das Gefühl haben das da was mit GW2 nicht stimmt.


  • Du disqualifizierst dich selbst, die BF3 Beta, sowie die SWTOR waren ja wohl ne schlechte Vorstellung was die Performance angeht. Zumal war SWTOR zu Release nicht so fertig wie GuildWars2 in der Beta:rolleyes:


    Und nein, es wird kein Code für Sandy-Bridge optimiert...
    Code muss abwärtskompatibel sein, und somit schießt du ältere CPU's ins Aus, wenn du "optimierte" neue Chipsatzbefehle nutzt.
    Logischerweise arbeitet die SB-Architektur effizienter als z.B. der Vorgänger Yorkfield...
    Ich bin während meiner Aion-Spielzeit von einem Q9650@4Ghz auf die SB umgestiegen und es brachte +20fps ingame (CPU-lastige Szene in der Hauptstadt)... Aber sicherlich nicht weil Aion auf SB "optimiert" ist...


    Die Grafikengine macht einen soliden und stabilen Eindruck.
    Die Tatsache, dass nur 1 Core vernünftig belastet und auch die Grafikkarte nicht ansatzweise ausgelastet wird, spricht wohl dafür, dass man hier die Katze noch nicht aus dem Sack gelassen hat...
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass es bei Release, auch auf einem AMD-System, super laufen wird.


    Um AMD mal etwas in Schutz zu nehmen, das Preis-Leistungsverhältnis kann Intel nicht toppen! Gute Leistung für kleines Geld, gleiches gilt auf für die Grafikkarten im Midend-Bereich...


  • Ich habe die SWTOR wie BF3 Beta gezockt.. BF3 Beta lief sogar noch auf meinem C2D E7300 in low mit weit über 30 fps.
    SWTOR da hatte ich schon neues System lief immer auf High einstellungen absolut akzeptabel.


    Nu habe ich wenn man so will ja auch nen Highend system (Grafisch besten Games BF3, Crysis laufen max ohne Probleme).
    Kann sein das es bei leuten mit weniger Power oder anderen Konfigurationen nicht so gut lief.


    Aber wenn selbst die niedrigsten Einstellungen nicht im Ansatz stabile FPS liefern..


    keine Ahnung kenne kein Game, keine Beta wo das so war..
    Einzig Brink fällt mir da ein.. aber selbst das lief auf niedrigsten Einstellungen flüssig mit AMD GPU, nur halt ned mit höheren Settings.


    Das es auf niedrigsten Settings trotzdem nicht flüssig laeuft?


    Nicht erlebt.. aber GW2 hats geschafft und das obwohl die Beta schon seit November letzten Jahres läuft.


    Mich stört es nichtmal so sehr.. nur find ichs einfach schade und dumm von Arenanet sowas als PR Beta zu nutzen.
    Kann mir doch keiner erzählen das die davon nix gewusst haben.

  • Ich habe das schleichende Gefühl, soweit ich diesen Thread verfolgte, dass die meisten Beta-Spieler eine Beta als praktische Releaseversion bewerten.
    Das ist unfair gegenüber dem Spiel, dem Entwickler und wie man hier sieht auch gegenüber Hardware-Herstellern.


    Wenn man ein Spiel für eine Konsole entwickelt, weiß man, was auf das Spiel zukommt. Hier kann man ohne Bedenken für spezielle Komponenten optimieren.
    Bei PCs sieht das etwas anders aus. Sie bestehen aus verschiedensten Teilen von diversen Firmen und haben evtl. nichteinmal die aktuellsten Treiber installiert. Einige Computer sind 5 Jahre alt, andere riechen noch nach der Fabrik. Alle erwarten ein spielfähiges Ergebnis, wie man sieht auch in einer Beta.


    Beta-Spieler sind immernoch eine Kontrollgruppe, die als Tester fungiert. Auch wenn die Beta eine PR-Aktion ist, dient sie der Optimierung des Spiels.

  • Ich habe das schleichende Gefühl, soweit ich diesen Thread verfolgte, dass die meisten Beta-Spieler eine Beta als praktische Releaseversion bewerten.
    Das ist unfair gegenüber dem Spiel, dem Entwickler und wie man hier sieht auch gegenüber Hardware-Herstellern.


    Wenn man ein Spiel für eine Konsole entwickelt, weiß man, was auf das Spiel zukommt. Hier kann man ohne Bedenken für spezielle Komponenten optimieren.
    Bei PCs sieht das etwas anders aus. Sie bestehen aus verschiedensten Teilen von diversen Firmen und haben evtl. nichteinmal die aktuellsten Treiber installiert. Einige Computer sind 5 Jahre alt, andere riechen noch nach der Fabrik. Alle erwarten ein spielfähiges Ergebnis, wie man sieht auch in einer Beta.


    Beta-Spieler sind immernoch eine Kontrollgruppe, die als Tester fungiert. Auch wenn die Beta eine PR-Aktion ist, dient sie der Optimierung des Spiels.


    Tue ich nicht. Sonst wäre ich sauer.
    Langsam komm ich mir blöd vor weil ich mich wiederhole.
    Aber es geht nicht dadrum das in einer Beta alles perfekt läuft.
    Und auch die Performance muss nicht perfekt sein.
    Nur.. wenn ich will das wirkliche viele Spieler ein Spiel testen.. dann sollte es doch zumindest auf den meisten Rechnern, mit angepeilten Voraussetzungen ordentlich laufen.
    Zumindest akzeptabel.
    So das die Leute sich aufs Spiel und die Fehler konzentrieren können.


    Und ich muss sagen.. sonst habe ich auch echt wenig Bugs in GW2 festgestellt.
    Relativ wenig.. mal ist nen Gegner nicht in angreifbar obwohl er das eigentlich sein müsste. Mal gehen die Portale nicht mehr.
    Loginfehler, Lags und Disconnects (Ok Serverarchitektur nicht gewachsen, passiert praktisch jedem MMO Onlinegame).


    Aber mit diesen Problemem befasse ich wie man sieht mich nichtmal richtig ausführlich.


    Warum? Weil es viel schwerwiegendere Probleme gibt.. nämlich dass das Spiel überhaupt ordentlich läuft.