Warum kauft ihr euch die Collector's Edition?(!)

  • Also das ist eine Sache, die mich irgendwie brennend interessiert.
    Warum kauft ihr euch die Guild Wars 2 Collectors Edition?
    Ich sehe, wie viele hier in den Foren rummaulen, weil sie die Collectors Edition nicht bekommen haben, aber was ist daran so toll?


    Ihr bezahlt im Prinzip doch 90€ für eine Statue, die restlichen 60€ für die Digital Deluxe Edition, deren Preis ich grade noch so als "OK" ansehe.


    Aber 150€ für eine derartige Leistung zu verlangen, halt ich für eine Schweinerei und ich raff einfach nicht, wieso so viele gar nicht genug von dieser "Collectors Edition" bekommen.


    Bitte helft mir auf die Sprünge. :confused:

  • zumal die statue wahrscheinlich irgendwann eh nur noch staub ansetzt...ich kanns auch nicht nachvollziehen, aber lass sie doch... ist ja ihre sache wofür sie geld ausgeben :-)


    ps: außerdem find ich die statue ziemlich hässlich :-P

  • Ich finde auch dass es sich NICHT lohnt die CE zu kaufen.
    Aber
    Wenn es Leute gibt die diese haben wollen warum nicht?
    Wenn man sich sonst nichts im Leben gönnt? Ich habe mir auch die CE für Star Craft 2 gekauft.
    Es gibt eben Liebhaber :)


    Wenn man sich die Benzinpreise anguckt, woran man unfreiwillig immer mehr bezahlen muss, sind im Vergleich die 150 € nur noch nen Tröpfchen aufm Steinchen.


    Oder wenn man raucher ist und sich Zigaretten kauft die immer teurer werden, sehen die 150 € für ein PC Spiel, das einen möglicherweise Jahrelang glücklich macht sehr wenig aus.

    ʞɔüɹnz uǝɹǝpuɐ uǝp nz sǝ ʇɥǝb ʇǝpɐqǝb ʇıǝʞbıןǝsʞɔüןb uı
    zʇısǝq uǝɹɥı ןɥüʍɥɔɹnp ɥɔı
    ǝɹoʇ ǝıp ɹıɯ ʇǝuɟɟö ǝıs pun

  • Es ist ja nicht nur die Figur zusätzlich drin. Man vergesse nicht die Musik, das Buch und die Kunstdrucke.
    Zudem hab ich mich vor Jahren schon gesagt die CE bei GW 2 zu kaufen, weil ich einfach mal eine haben wollte.


    Aber gerade das Buch und die Musik machen die CE für mich interessant.


    Zudem ist es für mich persönlich eigentlich nicht wirklich teuer wenn ich soviel GW2 spiele wie GW. Hochgerechnet steh ich wesentlich günstiger da als jemand der sich jeden Monat oder jeden zweiten Monat ein neues Vollpreis Spiel kauft

  • Es ist halt eine Sammler-Edition und Sammlerstücke haben nunmal einen idiellen Wert. Die Leute haben halt einfach Spaß daran die Sammler-Edition samt Inhalt ihr Eigen nennen zu können und es ist ihnen das Geld Wert.
    Es geht mit Sicherheit nicht darum Ware mit einem entsprechenden Gegenwert zu bekommen, sondern um den Spaß daran.

  • ich find dass man sich schonmal die CE leisten kann wenn man ein echter Fan is und schon 5 jahre oder so auf GW2 wartet.


    Und immerhin ist es ne Sammler-edition die darf ruhig mehr kosten weil sie ja doch was besonderes ist. (nicht so wie die pseudo CE von manchen anderen spielen dies für 10 euro mehr in riesiger auflage gibt)

  • mir erscheint der preis für die CE auch sehr überzogen... nagut, die figur... aber das wärs mir wirklich nicht wert...
    bei factions hatte ich mir damals auch die CE gekauft, da hatte sich das zumindest noch ingame-technisch gelohnt wegen dem tollen pet und dem tanz... aber jetzt seh ich da keinen anlass. und dieses artbook, das da dabei waren liegt eh nur in der ecke (weil ichs nicht schaffe die weg zu schmeissen :D) so wird das mit dem kram hier auch sein ^^


    ansonsten hats halt wirklich sammlerwert. ich liebe GW und werde auch GW2 lieben aber so weit reicht meine liebe nicht, da bleib ich auf dem boden der tatsachen. kauf mir lieber von den 90€ 2 hosen und n pulli, da hab ich mehr von xD

    Ich übernehme keine Verantwortung für den oben geschriebenen Text!
    Für Fehler haftet die Tastatur


    Mala Languna ~ Göttin unter Sterblichen 33/30

  • Preis/Leistungstechnisch finde ich die Collectors Edition sogar um einiges interessanter als die Digital Deluxe.
    Wenn man einfach mal beide Preise und das jeweils Gebotene gegenüberstellt, dann frage ich mich vielmehr, wieso man 150€ für die CE als zu teuer empfindet, gleichzeitig aber die DD für ~70€ okay. Knappe 20€ Aufpreis für ein paar einmalig benutzbare Gegenstände, nen Minipet und nen komischen Eliteskill finde ich dann doch weitaus unverschämter, als gesamt 150€ für nen limitiertes Artbook, ne Sammelfigur, Kunstdrucke und nen Soundtrack zusätzlich zu den digitalen Extras.

  • So schlecht ist der Preis für die CE meiner Meinung nach nicht, wenn man sich die Figur tatsächlich irgendwohin stellt. PVC-Figuren können in limitierter Auflage schon ganz schön teuer sein. Nimmt man zum Vergleich mal eine Lineage II-Figur bei Amazon, kostet die zur Zeit fast 110,- Euro. Animefans können wohl von ähnlichen oder höheren Preisen berichten. Zusammen mit den ganzen anderen Sachen ist das also schon ganz ordentlich, vorausgesetzt, man hat Verwendung dafür.

  • Quote

    bei factions hatte ich mir damals auch die CE gekauft, da hatte sich das zumindest noch ingame-technisch gelohnt wegen dem tollen pet und dem tanz... aber jetzt seh ich da keinen anlass.


    dir ist also ein emote und ein minipet mehr wert als eine real existente statue :)?

  • 1)
    Ich bin Gamer! ;) Genauso wie ein Fußball-Fan seine ganze Wohnung z.B. in Blau und Weiß dekoriert, genauso gebe ich auch gerne mal etwas mehr für Produkte rund um den PC aus.


    2)
    Guild Wars 1 hat keine Monatsgebühren und GW2 wird auch kostenlos spielbar sein. Man könnte es auch so "umrechnen".
    Hier mal ein Kommentar von mir von einer "Spieleseite":
    150€ Collectors Edition - (13€ Monatsgebühr x 12) = -6€


    Gruß,
    mav

  • dir ist also ein emote und ein minipet mehr wert als eine real existente statue :)?


    jap, defintiv ^^ man sollte dazu auch sagen dass der preis damals um die 70€ lag, wenn ich mich nicht irre, vielleicht auch mehr, vielleicht weniger.
    ich hab auch selbst anime-figuren in der vitrine stehen. als ich mir die damals gekauft hab fand ich die suuuuuper toll... jetzt sehen sie leider doch nur rum und beachtet werden sie auch nicht so wirklich. das selbe gilt für das artbook. ich weiss einfach dass es darauf hinaus laufen wird, dass das zeug irgendwann nicht mehr beachtet wird und dann doch früher oder später im müll landet. und wenn man das dann so betrachtet möchte ich zumindest nicht so viel geld rauswerfen.


    und btw... so toll find ich die figur gar nicht :D

    Ich übernehme keine Verantwortung für den oben geschriebenen Text!
    Für Fehler haftet die Tastatur


    Mala Languna ~ Göttin unter Sterblichen 33/30

  • die DDE kostet im schnitt eher etwas mehr als 60.- euro, somit wären die restkosten für physische extras schon bei 'nur' noch 80.- euro. wenn man da nun ehrlich ist, kann man sagen, dass die kunstdrucke und der soundtrack kaum ins gewicht fallen da extremst billig in der herstellung, die 80.- verteilen sich also eher auf metallbox, hardcover-buch und (der größte teil) statue. und solche (noch dazu HANDBEMALTEN!!!) statuen sind nunmal etwas aufwändiger und kosten ein bisschen was - und natürlich schenkt uns kein händler was aus reiner freude, sondern will auch eine ordentliche gewinnspanne.


    ich find dass man sich schonmal die CE leisten kann wenn man ein echter Fan is und schon 5 jahre oder so auf GW2 wartet


    :nod:
    bei mir war die wahrscheinlichkeit, sie zu kaufen, also so oder so schon recht hoch - und als bekannt wurde, dass eine charr-statue dabei ist, hätten sie mir quasi schon fast jeden preis dafür aufschwatzen können, denn die hätte ich einfach haben MÜSSEN!

  • Du fragst wirklich warum Leute sich die CE kaufen? Da würde ich erstmal tausend andere Fragen stellen warum Leute für irgendeinen anderen Schwachsinn Geld ausgeben...


    Für viele ist PC Spielen nunmal ein wichtiges Hobby und wenn man nur wenige Spiele spielt auch ein billiges Hobby - deshalb warum soll man nicht mal 150 Euro für eine Collectors Edition ausgeben?? Die Statue Artbook und Sounds sind doch alles Geschmackssache, aber ich würde mir eher auch die CE von GW2 holen als wenn ich mal wieder von ner Freundin höre das ihre neue Jacke wieder 500 Euro gekostet hat...
    BTW: Ich habe mir die CE nicht geholt, kann aber die die sie sich holen verstehen und halte deine Frage für unangebracht.

  • ..
    . Man könnte es auch so "umrechnen".
    Hier mal ein Kommentar von mir von einer "Spieleseite":
    150€ Collectors Edition - (13€ Monatsgebühr x 12) = -6€


    Gruß,
    mav


    ich hab da ein ganz tolles, exklusives vermögenspaket für dich.


    du überweist mir einmalig 2400€, dafür bist du nicht verpflichtet die folgenden 24 monate jeweils 500€ an mich zu überweisen.


    durch diesen zeitlich und quantitaiv limitierten deal hast du also jeden monat einen mehrwert von 400€.


    leichter kann man kein geld verdienen!


    kontaktdaten per pm.

  • 1. Grund:


    Guild Wars 2 ist ein Spiel, das ich einige Jahre spielen werde.


    Daher bin ich bereit, mir eine Edition zu kaufen, bei der mich dann Dinge auch noch an das Spiel erinnern, wenn ich es lange nicht mehr spiele.


    2. Grund:


    Ich kann mir aussuchen, wie viel Geld ich im Shop lasse. Die CE erscheint mir auch etwas zu teuer, 99 - 119,- € hätte auch gereicht. Aber was ich jetzt mehr bezahle, gebe ich dann eben später weniger im Shop aus.


    Und ja, das passiert auch so. Ich spiele andere f2p-Titel, da orientiere ich mich bei Käufen auch an fiktiven Monatsgebühren von ~ 13,- € und gebe nicht mehr aus, als ich bei einem Abo zahlen würde.


    3. Grund:


    Wurde hier schon gesagt: Die DDE ist meiner Ansicht nach total überteuert. Ziehe ich den DDE Mehrpreis von 25,- € von der CE ab, bin ich bei um die 75,- €, die die CE mehr kostet als die normale Edition und das finde ich für den Inhalt dann schon vertretbar.


    4. Grund:


    Am Ende haben mich die CE für mich und die DDE für meine Frau nur ~70,- € gekostet, weil ich einige Spielversionen mehr gekauft und dann wieder verkauft habe.
    Ich habe es zwar nicht nötig, aber handeln macht mir Spaß und es ist ein gutes Gefühl, am Ende so viel für so wenig Geld zu bekommen.

  • Ich habe sie mir auch nicht gekauft, da der Soundtrack das Einzige wäre, was ich davon gut gebrauchen könnte..
    Den gibt's dann ja hoffentlich bald geordnet auf Youtube.


    Aber im Grunde ist es eh egal, denn jeder kann mit seinem Geld machen was er will.


    Gibt bestimmt genug Leute die uns für blöd halten 50-60€ im Voraus für ein PC-Spiel auszugeben :)