Beta gestartet?

  • Komisch das mal wieder nur in Deutschen Foren sich die Gemüter so erhitzen.
    Zu dem ganzen Gemecker fällt jedem Normaldenkenden nur eins ein:
    Typisch deutsche Korinthenkackerei. :rolleyes:

    We dont go to heaven, we grow to heaven.


    “He who makes a beast of himself gets rid of the pain of being a man.”
    Samuel Johnson (English Poet)


    IGN: Turgor Dragonheart(K)/Morven Nightwalker(N)/Brady Charr(E)/Tyrion Oakheart(W)/Blimp Hawkeye(En)

  • Du verstehst es einfach wirklich nicht, oder? Mit der Vorbestellung hast du das Recht erworben, an den BWE-Events teilzunehmen. Der gestrige Stresstest war aber kein BWE-Event! Und wer schon mal ein MMO von der Beta an begleitet hat weiß, dass solche Stresstests häufig kurzfristig angesetzt werden und nicht Teil der Kunden-Bespaßung sind. Du wurdest nicht getäuscht. Du wurdest nicht um eine Leistung betrogen, die dir garantiert wurde, denn dir als auch niemanden sonst wurde die Teilnahme an einem Stresstest garantiert. Und wenn du damit zu einem Richter gehst, dann wird der keine Kunden-Täuschung, sondern einen Kunden-Irrtum erkennen.

  • Komisch das mal wieder nur in Deutschen Foren sich die Gemüter so erhitzen.
    Zu dem ganzen Gemecker fällt jedem Normaldenkenden nur eins ein:
    Typisch deutsche Korinthenkackerei. :rolleyes:


    Oh glaub mir, im Guruforum wurden auch ne ganze Reihe solcher Threads eröffnet, in denen sich irgendwelche Korinthenkacker darüber beschwert haben, dass sie nicht am 6 stündigen Stresstest teilnehmen durften ;)


    (Wenn man den offiziell Eingeladenen auf Facebook und Twitter glauben darf, war's kein Spaß, stundenlang vorm Login zu sitzen und erklärt zu bekommen, es finde gar kein Event statt - sogar der offizielle Client hat den Stresstest also nicht als Betaevent anerkannt :angel:)

  • Der normale User wird von diesem Streßtest der nur über wenige Stunden ging gar nichts mitbekommen haben, da wie du selber schon geschrieben hast es nur mit den nötigen Infoquellen zu wissen war.


    Dann noch zu den Retailern: Jeder bewirbt seine Produkte anders und Informationen ändern sich auch ständig. Gerade wenn ein Produkt nocht nicht veröffentlicht ist. Da muss man sich als Verbraucher auch halt selbst mehr informieren. Das gilt jetzt nicht nur in diesem Fall sondern bei allem was man so konsumiert.



    Das man nichts davon erfährt macht es ja noch schlimmer, aber auch wenn es mir gerade unterstellt wird, ist Volksverhetzung absolut nicht meine Absicht. Und ich weiss auch nicht wo sich mein Gemüt erhitzt haben soll, bin bisher recht sachlich in Relation zu anderen Personen, die gerade eine starke Hitze ausstrahlen.


    Die Produktverpackung ist übrigens bei jedem Retailer (digitale Editionen ausgenommen) dieselbe.


    Und gerade bzgl. des Konsums von Produkten gilt nunmal nicht die Voraussetzung es in seinen Bestandteilen studiert zu haben. Damit hier ein Vertrauensverhältnis nicht missbraucht wird, gibt es u. A. den Verbraucherschutz.


    Ich freue mich auch auf GW2 und die "Events", empfinde aber als kritischer Betrachter das momentane Verhalten und NCsofts/ANets Verkaufs-Marketing als wenig kundenfreundlich, wobei dies schon sehr diplomatisch ausgedrückt ist. Ich weiss übrigens genau was eine Beta-Phase ist und welche Test-Formen sie beherbergen kann/sollte, bin des öfteren Closed-Beta-Tester für Produkte von Ubisoft (zuletzt Anno 2070 und ein Spiel bei dem es momentan noch eine NDA gibt), bitte hier persönliche Anfeindungen lassen.


    So long


    Kani

  • Ein Teilnehmer eines Stresstests ist nicht dazu da, Spaß zu haben und das Spiel zu spielen und Sachen anzuschauen und auszuprobieren(wie ihr alle es im Endeffekt ja nur wollt), sondern nur um den Server zu belasten um seine Einstellungen unter Hochbetrieb zu simulieren. Während so einem Test hast du höchstwahrscheinlich Frameratedrops, Lags, Timeouts, etc.


    Würde man alle Leute dazu einladen, würden sie nur über die Schlechtheit des Spiels weinen und wie sehr sie ihr Geld doch damit verschwendet haben, obwohl sie eigentlich an der Entwicklung des Spiels helfen statt es zu konsumieren. Deswegen gibt es auch NDA, weil der Fazit aus einem solchen Test IMMER ein schlechtes Licht auf das Produkt wirft.


    Die Betaevents hingegen sind dazu da um die Kunden auf das Spiel scharf zu machen und es zu promoten, während letzte Feinschliffe vollzogen werden, deswegen gibt es hier auch kein NDA. Aber gerade weil dumme Kinder bei der kleinsten Kleinigkeit ohne Probleme auch in einer Beta mal an die Decke gehen muss diese perfekt ablaufen, sonst ist es am Ende wie DotA2 auf der Gamescom.


  • Der Stresstest war demnach solch ein Wochenend-Event der Beta, denn innerhalb der Alpha-Phase befinden wir uns nicht mehr!



    deiner meinung nach darf anet jetzt also nicht mehr weiter am spiel herumtesten ohne sämtliche käufer dazu einzuladen?


  • Die Produktverpackung ist übrigens bei jedem Retailer (digitale Editionen ausgenommen) dieselbe.



    Ok, wenn du schon alles so genau durchleuchtest:
    Hinten auf der Verpackung steht drauf: "Zugang zu allen Wochenend-Events der Beta von Guild Wars 2."


    Eine Wochenende umfasst Samstag + Sonntag (Wikipedia)
    Der Streßtest ging von Freitag auf Samstag.
    Freitag und Samstag != Wochenende
    Streßtest != Event

  • Nochmal: Es ist nicht Sinn dieser Tests, die Kunden zu unterhalten. Diese Tests sind noch Teil der (Closed) Beta, bei denen es wirklich darum geht, bestimmte Dinge zu testen, und nicht darum, den Kunden ein paar schöne Stunden zu verschaffen. Normalerweise verwechselt niemand solche Tests mit Vorbesteller-Wochenenden o.Ä., und wie ich schon sagte hat jeder Vorbesteller nur das Recht erworben, an den Beta-Wochenende teilzunehmen. Solche Tests sind was ganz anderes.


    Nur mal so: Was hättest du geschrieben, wenn du von dem Stresstest Wind bekommen hättest, an dem Test teilgenommen hättest, aber wie die meisten aufgrund ständiger Disconnects, Lags und elend langer Ladezeiten kaum etwas vom Spiel gesehen hättest? Deine letzten Beiträge lassen mich vermuten, dass du dich beschwert hättest, dass die Server unter Kanone sind, obwohl es beim Test um nichts anderes ging als genau solche "Ausfälle" zu provozieren.

  • deiner meinung nach darf anet jetzt also nicht mehr weiter am spiel herumtesten ohne sämtliche käufer dazu einzuladen?


    Genau genommen empfinde ich dies so. ANet sollte für den kaufenden Kunden transparent gestalten wofür er eigentlich genau bezahlt. Das sich "Gemüter erhitzen" (das Guru-Forum wurde ja bereits ergänzend erwähnt) zeigt ja das es hier ein unterschiedliches/gar falsches Verständnis gibt.


    Über einen jeden Vorkäufer erreichenden Weg (Vermerk zum Key + Hinweis bei Registrierungsabschluss via Mail) sollte darauf aufmerksam gemacht werden, das Beta-WE lediglich Spiel-WE und keine Testformen sind, wie es die Bezeichnung "Beta" verständlicherweise suggeriert.


    Diese Information besitzt der Otto-Normal-Käufer einfach nicht, für ihn könnte demnach jede Aktivität innerhalb der Beta ein Event darstellen. Das sich nicht nur ein Kunde hier beschwert ist nachvollziehbar.


    Selbst für einen erfahrenen Beta-Tester ist die Bezeichnung "Event" für ein Vorkomniss innerhalb einer Beta-Phase in erster Instanz mit einer Testform verbunden, sollte er nicht über ergänzende Informationen verfügen.


    Das ANet nicht kommunizieren möchte, das es sich um einen Marketing-Gag handelt ist verständlich. Dennoch könnten sie wie oben beschrieben für ergänzende Informationen sorgen um Prävention zu betreiben bzgl. sich erhitzender Gemüter. Die nötigen Erfahrungen aus den Pre-Release-Phasen anderer MMO-Titel sind doch bereits vorhanden.


    So long


    Kani

  • Quote

    Ich weiss übrigens genau was eine Beta-Phase ist und welche Test-Formen sie beherbergen kann/sollte, bin des öfteren Closed-Beta-Tester für Produkte von Ubisoft (zuletzt Anno 2070 und ein Spiel bei dem es momentan noch eine NDA gibt), bitte hier persönliche Anfeindungen lassen.


    Fällt ehrlich gesagt schwer zu glauben, vor allem auch aufgrund solcher Aussagen ...


    Quote

    Der Stresstest war demnach solch ein Wochenend-Event der Beta, denn innerhalb der Alpha-Phase befinden wir uns nicht mehr!


    ..., denn eine Alpha-Phase ist was anderes als eine Beta-Phase. Und wann eine Beta-Phase endet, bestimmt noch immer der Entwickler. Bis zum ersten BWE-Event befinden wir uns in der Closed Beta. Und danach eigentlich auch, denn wirklich "Open" ist die Beta danach noch immer nicht.


    Quote

    ANet sollte für den kaufenden Kunden transparent gestalten wofür er eigentlich genau bezahlt.


    Das hat ArenaNet doch auch. Du bist nur irgendwie der Einzige hier, der die eigentlich sehr konkreten Angaben falsch verstanden hat. Aber vermutlich irren sich alle anderen, nicht wahr?


    Quote

    Über einen jeden Vorkäufer erreichenden Weg (Vermerk zum Key + Hinweis bei Registrierungsabschluss via Mail) sollte darauf aufmerksam gemacht werden, das Beta-WE lediglich Spiel-WE und keine Testformen sind, wie es die Bezeichnung "Beta" verständlicherweise suggeriert.


    Beta bedeutet nicht zwangsläufig, dass die Spieler angehalten sind, Fehler zu triggern und reporten. Besonders bei offenen und semi-offenen Beta-Events, wie wir sie demnächst erleben werden, geht es vor allem darum, den Live-Zustand zu testen und nicht mehr gezielt darum, Bugs zu suchen.

  • Ich wüßte nicht an welcher Stelle deines Beitrages Master Carter und Valentine etwas überlesen hätten. Nehmen wir z.B. deinen letzten Abschnitt.


    Du gehst ganz einfach von falschen Voraussetzungen aus. Du meinst, der Stresstest sei von anet als Closed Beta durchgeführt worden, weil ihre Server den Massen an Vorverkäufern nicht standhalten würden. Schon mal daran gedacht das ein 6 Stunden langer Stresstest (closed) geplant war um beim angekündigten Beta Wochenende Ende April sicher zu sein, das es nicht zu ständigen Serverüberlastungen kommen wird?


    Bei einem Stresstest wissen die Teilnehmer das es nicht um ein ungestörtes Spielerlebnis geht. Dazu waren die 6 Stunden angesetzt. Ich möchte mir nicht vorstellen, was es für ein Geschrei geben würde, wenn allen Vorverkäufern ein ganzes Wochenende Spielspaß versprochen wird, und dann kommt ein Stresstest nach dem anderen, verbunden mit geplanten Serverüberlastungen.


    Uns Vorkäufern wurde ein Beta Wochenende pro Monat versprochen. Du fühlst dich betrogen weil du das nicht bekommen hast? Der Vorverkauf hat erst vor 4 Tagen gestartet und der Monat ist erst 14 Tage alt. Es ist noch viel Zeit für anet sein versprechen seinen Kunden gegenüber zu halten.

    For well you know that it's a fool
    Who plays it cool
    By making his world a little colder
    (Paul McCartney)


  • Genau genommen wissen wir garnicht ob es die Unterteilung "open" - "closed" - Beta bei ANet in welcher Form auch immer gibt, da dies nicht kommuniziert wurde. Lediglich von der "Beta"-Phase wissen wir und das wir an ihren "Events" teilnehmen dürfen.
    Inwiefern hier ein Bugreporting userseitig und Bugfixing entwicklerseitig inkludiert ist, wurde ebenso nicht über jeden Vorkäufer erreichende Kanäle kommuniziert. Die Teilnahme an allen "Beta"-Events jedoch schon. Und "Beta" ist nunmal im Normalfall eine Testphase, welche sich u. U. nochmal in verschiedenste Testphasen untergliedern lässt.
    Ergänzende Informationen wurden nicht über alle Vorkäufer erreichende Kanäle kommuniziert.


    Ich sehe den Stresstest auch nicht als "Closed-Beta-Event", weder weiss man ob es eine Closed-Beta Phase gibt, noch wo sie anfängt und endet, falls vorhanden. Ich sehe den Stresstest als "Vorkomniss" innerhalb der "Beta"-Phase, welches als "Event" aufgefasst werden könnte, aufgrund von intransparentem Marketing. Hört bitte auf mir Dinge in den Mund zu legen, die ich nie gesagt habe und auf euren einseitigen Interpretationen beruhen.


    Darüber hinaus ist es nachvollziehbar, das um diese Uhrzeit im WT-Forum nicht die GW2-Com repräsentativen Massen auftreten. Das ich kein Einzelfall bin zeigen jedoch Forenaktivitäten anderen Ortes, u. A. im bereits erwähnten Guru-Forum.


    Auch habe ich nie Spielspaß, oder ein ungestörtes Spielerlebnis innerhalb (oder außerhalb) der Beta gefordert, mit keinem Wort. Wenn man sich meine Beiträge durchliest, merkt man schnell das man mir dies angedichtet hat. Aber musst du auch nicht glauben, Wahrheit ist eh ein Konstrukt oder eine subjektivistische Erscheinung, je nachdem welche Theorie man präferiert.


    So long


    Kani

  • Wo liegt denn das Problem, ja ich verstehs ja, dass die, die vorgekauft haben sich "betrogen ühlen, weil sie ja schliesslich für alle "Betaevents" im Vorraus bezahlt haben. Doch dies war kein Betaevent. Es war ein Stresstest, zufällige Betaanmelder( nicht NUR die, die vorgekauft haben, sondern so ziemlich alle, die sich für Betas anmelden) wurden gerufen, um kurzweilig sich ins Spiel einzuloggen und "Stress" zu verursachen, heißt, prüfen, wie gut das jetzt läuft und wie sie mit den Spielerzahlen rumhantieren können und wie weit sie gehen können, ohne das alles zusammenbricht. Seid doch froh, dass sie sich ein paar Stunden zeitgenommen haben,um kurz vor unserer Beta alles zu testen um uns die Beta so problemfrei wie möglich zu halten. Und solch ein Stresstest wurde sowieso schon 100 mal gemacht, und das wisst ihr auch, aber jetzt, wo einige Client geleakt worden waren und ihr die möglichkeit hattet zuspielen, es aber nicht konntet, weil der Test ja nur 8h oder so dauert, regt ihr euch auf? Die, die auserwählt wurden, dor mitzumachen( obwohl es ein wenig unseriös wäre, wenn zufählige auserwählt worden sind..) sollten sich ins Spiel loggen und die Flüssigkeit und Stabilität der Server zum Einbruch bringen. Natürlich sind dann Leute, die sich ein Herz fassen und sich unaufgefordert in das SPiel einloggen, obwohl sie nicht eingeloggt waren und wenn das zu viele Unaufgeforderte gewäsn wärn, wär der Test schnell vorbei gewesen..Von daher ists vllt auch gut, dass mehrere Leute zugestoßen sind, aber man soll sich bitte deswegen nicht aufregen, ich tus ja auch net und ich warte auf das Spiel seit gut 4 Jahren und habs nooch net einmal gespielt und ich fühle mich nicht betrogen, denn Anet wollte kurzfristig Leute einladen, die vermutlich schon beim einem Betaevent anwesend waren und wussten, was zu tun ist, um Bugs so auszunutzen, oder Fehler, damit die Server zusammenbrechen. Anet sollte sich betrogen fühlen, denn der Stresstest dauerte nur 6h und doch schafften es irgendwelche Heinnis sich wieder irgendwo entlang zu schleiffen.. Naja, vllt wars auch gut, denn höhere Zahlen an Mitspielern bedeutet ja auch, dass sich Anet auf den Ansturm am Release vorbereiten wird, Fazit: Stresstest, wenn gut gelaufen, dürfen wir uns auf schöne Betaevents ohne komplikationen und Fehler freuen. :cool:

  • Genau genommen wissen wir garnicht ob es die Unterteilung "open" - "closed" bei ANet in welcher Form auch immer gibt, da dies nicht kommuniziert wurde. Lediglich von der "Beta"-Phase wissen wir und das wir an ihr teilnehmen dürfen.


    Quote from Rückseite der Standard-VVK-Version

    Zugang zu allen Wochenend-Events der Beta von Guild Wars 2.


    Wochenend-Events der Beta. Nicht. An. Der. Ganzen. Beta. Phase.
    Nur zu ausgewählten Events, die von ANet offiziell/öffentlich bekannt gegeben werden.
    Wann möchtest du das endlich verstehen?



    Aber musst du auch nicht glauben, Wahrheit ist eh ein Konstrukt oder eine subjektivistische Erscheinung, je nachdem welche Theorie man präferiert.



    2 x 3 macht 4,
    Widdewiddewitt und Drei macht Neune !!
    Ich mach' mir die Welt,
    Widewide wie sie mir gefällt...

  • Kann mir mal bitte jemand erklären, wie sich ein gesunder Mensch
    darüber aufregen kann, nicht an einem Stress-Test beteiligt zu sein,
    wenn ihm Beta-Wochenend-Zugang zugesichert wurde?


    Das ist als würde man sich beschweren, dass man auf einer gemieteten Bootsfahrt
    nicht in den Maschinenraum darf, wenn man Karten fürs Oberdeck hat.:|-|

  • Ihr solltet euch mal reden hören, euer hoch gesponnenes falsches Deutsch ist schrecklich..
    Der stresstest war nicht für euch und jetzt findet euch damit ab und hört mit euren Unterstellungen bezgl. Anet auf. Es NERVT!!

  • Ich verfüge zwar über Facebook, die Kenntnis das es ein offizielles FAQ gibt und so manch Guild Wars 2 Wiki, daneben noch über eine rege Phantasie, aber wenn ein Produkt verkauft wird über verschiedenste Retailer, so sollte man auch das bekommen womit das Produkt selbst wirbt, ohne fan-spezifisches Vorwissen vorauszusetzen.


    Okay, dann hat man außer der Bestätigungsmail keine Infos bekommen und da heißt es ja, daß man eine weitere Mail bekommt, wenn etwas los geht, also das erste Betawochenende startet.


    Dann wüßte man gar nichts vom Streßtest, also fühlte man sich auch nicht "betrogen". ;)


  • Das Vorkomniss des Stresstests innerhalb der Beta-Phase fiel nun aber auf ein WE.


    Und es ist schön, das du mathematische Verhältnisse erwähnst. Diese zeugen von Transparenz, da eindeutig aufgrund festgelegter Deklarationen und Definitionen. Mit der Sprache ist dies allerdings etwas anders.
    Der Begriff "Event" wurde von ANet und auch von NCsoft im Kontext der Spielentwicklung über einen die Vorkäufer erreichenden Kanal nicht näher definiert bzw. deklariert.


    Des Weiteren spielte ich auf die Theorien des Konstruktivismus und des Subjektivismus an...nicht auf Pipi Langstrumpf. Wäre schön wenn wir hier sachlich diskutieren könnten, damit sich die Gemüter nicht erhitzen. ;-)


    Und ich bin auch nicht "butthurt", da ich eh keine Zeit gehabt hätte, wie ich bereits erwähnte. Aber ich wiederhole mich gern, ist ja auch schon spät und sind alle nicht mehr ganz so taufrisch. ;-)


    So long


    Kani