GW2 Ingame-Shop


  • Amen Bruder so seh ich die Sache auch:angel:


  • wodurch wird dein bestes mmo aller zeiten finanziert? von luft, liebe und guten reviews können die ca. 200 anet-mitarbeiter auch nicht leben.


    mich stört der ganze angebotene kram nicht wirklich. wie schon erwähnt, die 10% bzw. 20% entsprechen auch nur 6 bzw 12 minuten pro stunde, ach gottchen. einzig und allein wenn die mystiq-schlüssel nicht droppen, dann bin ich sauer und dann... warte ich ab um nachzulesen, was da so rauskommen kann und unterstütze dann halt das beste mmo aller zeiten durch schlüsselkauf.


    peace

    Spielen HC, ist die interessanteste, dass billige Einbauküche. <3 Forumbots mit Googletranslate

  • wodurch wird dein bestes mmo aller zeiten finanziert? von luft, liebe und guten reviews können die ca. 200 anet-mitarbeiter auch nicht leben.


    mich stört der ganze angebotene kram nicht wirklich. wie schon erwähnt, die 10% bzw. 20% entsprechen auch nur 6 bzw 12 minuten pro stunde, ach gottchen. einzig und allein wenn die mystiq-schlüssel nicht droppen, dann bin ich sauer und dann... warte ich ab um nachzulesen, was da so rauskommen kann und unterstütze dann halt das beste mmo aller zeiten durch schlüsselkauf.


    peace


    Die leben auch ohne Shop ganz gut und können sich auch ohne shop finanzieren, das zieht vllt. bei LoL oder RoM


    Der Grund ist:
    Was ist besser Geld? oder mehr Geld?

  • Wie haben sich nur früher Spiele finanziert bevor es den glorreichen Ingame Shop gab? Es muss ja unmöglich gewesen sein in der Spieleindustrie Geld zu machen. Zum Glück gibt es jetzt den Shop damit die armen Entwickler nicht hungern müssen.


    Ich hoffe der Sarkasmus war deutlich genug. ;)

  • Quote

    Der Grund ist:
    Was ist besser Geld? oder mehr Geld?


    Sry, aber nenn wir einen Menschen der nicht mehr Geld wählt, wenn er die Wahl hat :D.


    Quote

    Wie haben sich nur früher Spiele finanziert bevor es den glorreichen Ingame Shop gab? Es muss ja unmöglich gewesen sein in der Spieleindustrie Geld zu machen. Zum Glück gibt es jetzt den Shop damit die armen Entwickler nicht hungern müssen.


    Früher gab es keine Sprachausgabe und 8-Bit-Grafik, sowas zu programmieren hat kein Team von 200 man benötigt. Früher war halt alles billiger :D und früher war Gamen was für Freaks. Jetzt spielt auch jeder Pseudo-Pillen-Techno-Proll irgendein Facebook Game und gibt Geld für den dümmsten Mist aus.

  • Sry, aber nenn wir einen Menschen der nicht mehr Geld wählt, wenn er die Wahl hat :D.




    Früher gab es keine Sprachausgabe und 8-Bit-Grafik, sowas zu programmieren hat kein Team von 200 man benötigt. Früher war halt alles billiger :D.


    Das ist der Trick an der aussage! Und Anet wird auch nicht nein sagen.
    Und das nur weil mans mit uns machen kann.


    Und das aufkommen von mehr Onlineshop angeboten hat nichts mit 8-Bit Grafik zu tun, die Branche lernt, sie lernt wie weit sie gehen kann, so wie ein Veloceraptor lernt die Türklinke zu benutzen.


    Mal ehrlich irgendein Publisher macht dies und das im Onlineshop verdient Geld und die nächsten ziehen nach, selbst WoW dem man NIEMALS vorwerfen könnte sich mit dem Onlineshop finanzieren zu wollen verkauft zeugs darüber. Glaubt ihr WoW das Märchen der Serverkosten?

  • Quote

    Man MUSS die Leute einfach mit spielerischem Vorteil in den Ingameshop locken, wenn man ihnen das Geld aus der Tasche ziehen will.


    @ das und ähnliche Aussagen.


    Es gibt de facto keinen spielerischen Vorteil durch irgendein Shop-Artikel, das einzige was diese Gegenstände tun ist eine Beschleunigung.


    Mehr slots für die Tasche = Zeit die man zur Truhe gebraucht hätte.
    ExP/xyz boost = Zeit die man leveln/xyz tun würde.
    Res-Orb = Zeit die man entweder auf jemanden warten würde oder vom waypoint zurücklaufen müsste.
    Instant Repair = Zeit die man zum repairen bräuchte.


    Es gibt wie gesagt (wie A-Net schon ankündigte) keinen spielerischen Vorteil durch den shop, denn selbst wenn du dadurch als erstes ne tolle Rüssi hast, wirst du nicht lange der einzige bleiben, da es genug Leute gibt die das ohne Shop-Items in gleicher/ähnlicher Zeit schaffen.



    Bisher kann ich keine Kritik am Shop ernstnehmen. Wenn du genausoschnell leveln willst kauf es dir, wenn nicht, deal with it...

  • ArenaNet bzw. NCSoft usw. sind Unternehmen. Und was wollen Unternehmen? Genau dicke Gewinne einfahren.


    Mir ist das so vollkommen egal, ob jemand 20 mal schneller Stufe 80 ist.
    Ich bin nicht bereit für sowas Geld auszugeben, aber es gibt genug Leute die sowas halt für ihren Spielspaß brauchen und diese finanzieren mir dann die Entwicklung neuer Erweiterungen.


    Ausserdem sollte man Ruhe bei der Kritik bewahren, da dies nicht öffentliche Informationen sind und solange Anet diese nicht irgentwo postet und erklärt ist nichts rein gar nichts final.


  • Sich ohne hilfe Wiederzubeleben und sich nur mit hilfe von andern Spielern Wiederzubeleben ist das selbe?


    Sterbemalus wegzukaufen und an Sterbemalus das Dungeon nicht zu schaffen ist das selbe?


    Wo ist der nicht Vorteil ich sehe ihn nicht.
    Und komm nicht mit "ach so ein kleiner Vorteil"
    Vorteil ist Vorteil

  • Ausserdem sollte man Ruhe bei der Kritik bewahren, da dies nicht öffentliche Informationen sind und solange Anet diese nicht irgentwo Postet und erklärt ist nichts rein gar nichts final.


    wenn man böse ist könnte man vermuten, die infos wurden von anet gezielt geleakt um zu testen bei welchen sachen die leute auf die barrikade gehen.

  • Sich ohne hilfe Wiederzubeleben und sich nur mit hilfe von andern Spielern Wiederzubeleben ist das selbe?


    Sterbemalus wegzukaufen und an Sterbemalus das Dungeon nicht zu schaffen ist das selbe?


    Wo ist der nicht Vorteil ich sehe ihn nicht.
    Und komm nicht mit "ach so ein kleiner Vorteil"
    Vorteil ist Vorteil


    vlt sind die auch im dungeon nicht nutzbar! :)
    das wär toll dann wären mir die dinger egal in WvsW und PVP gehts ja shconmal nicht.

  • Du kannst auch in Dungeons wipen und vom waypoint wieder hinlaufen, es ist eine Zeitersparnis. Du rezzt dich und dann die anderen, da spart man den verdammten Weg, zeitlicher Vorteil, kein spielerischer.


    Es geht nicht um "keine Vorteile" sondern um "keine spielerischen Vorteile".


    Wenn du in 1 Minuten 5 mal stirbst greift der Sterbemalus erst und wenn das passiert wird es auch unglaublich teuer, zumal es auch wieder nur n Zeitvorteil ist und kein spielerischer.


    Ein spielerischer Vorteil ist mehr dmg/mehr Rüstung/schnellere Regeneration/whatever aber all das erreichst du nicht.


    Der einzige solche Gegenstand ist bei dem preorder dabei und soweit ich weiß nicht im shop gelistet.


    Wobei der getragen und nicht aktiviert wird also wohl nur für lowlevels hilfreich (da wohl fix n klassenspezifischerer Ring gefunden werden kann) -> Zeitersparnis

  • Also wenn's wirklich dabei bleibt, dass die Schlüssel auch einfach mal so droppen (und handelbar sind), wäre das richtig geil. Ich hab's ja schon gehofft, aber ehrlich gesagt nicht dran geglaubt, dass man zum Anfixen aus Endtruhen dann und wann mal so nen Schlüssel bekommt. 10 Stück davon und ein neuer Charslot ist mein, völlig unabhängig von allen Unkenrufern die prophezeihen, ein Normalo würde es sich nicht leisten können, die Gems mit inGame Gold zu kaufen.



    Sich ohne hilfe Wiederzubeleben und sich nur mit hilfe von andern Spielern Wiederzubeleben ist das selbe?


    Sterbemalus wegzukaufen und an Sterbemalus das Dungeon nicht zu schaffen ist das selbe?


    Wer so mies spielt, dass das für ihn Vorteile sind, der sollte sie auch bekommen, allein schon damit er nicht ob seiner Unfähigkeit den Chat und die Foren voll flamed was das doch für ein scheiß Spiel sei.

    Yoda über's Motorradfahren: "The faster you ride, the harder to hit you are."


    "That man you were going to marry; if you could have just taken a hypo spray to make yourself stop loving him, so that it didn't hurt so much when you're away from him; would you have done that?" - Harry Kim about love, to Cpt. Janeway, after being stranded in the Delta Quadrant for 5 years


  • Ist mir egal ob der Vorteil nur da ist wenn man mal stirbt.


    Diese Argumentation, ist doch nur ein Vorteil wenn man nicht schlecht spielt ist doch nur ein kleiner Vorteil, ist doch nur ein Vorteil am anfang, ist doch nur ein Vorteil der sehr kurz geht, ist doch nur ein Vorteil der sehr teuer ist, ist doch nur ein Vorteil PvE, ist doch nur hier und da und dann nur schlimm wenn das.


    Es geht ums Prinzip auch wenn der Vorteil sehr klein wäre.

  • Söderle, erstmal ein "Hallo allerseits!" an die Com hier, bisher war ich hier seit längerem nur als Lurker unterwegs, aber das ganze Thema bringt mich doch dazu mal 2 Cents in den Topf zu werfen.


    Die "Diskussion" bewegt sich ja schon seit Seiten auf einem ziemlich ein- bzw- zweiseitigen Trampelpfad.
    Ich denke es ist mühsam beide Seiten zueinander zu führen. Grundeinstellungen lassen sich nur schwer ändern.


    Was viele meiner Meinung nach außer Acht lassen bei dieser hitzigen Diskussion ist folgender Punkt:


    A-Nets Grundphilosophie zum Spiel


    Ich denke viele sind da noch sehr "geschädigt" durch frühere MMORPG-Titel, die ein künstliches Konkkurenzdenken heraufbeschwören. Eine nimmer endende Itemspirale z.B., oder auch den allgemeinen Ton Ingame betreffend. ich selbst habe mich deswegen von solchen Titeln distanziert, Ihr werdet sicher wissen das damit die üblichen Marktspitzen gemeint sind.


    Im Vordergrund steht ganz klar das "Miteinander", welches auch druch die Eindrücke die bisher erleben durfte mehr als nur gefördert wird. Das Wegfallen der Holy-Trinity, Kill-Steals, Loottables, etc. pp... spricht ein klares Wort in diese Richtung.
    Insofern sehe ich den Cash-Shop sehr entspannt. Es ist wirklich nichts dabei, was ich tatsächlich von Grund auf verteufeln würde.
    Die kritischen Items seh ich wie andere auch nur als tatsächlcihe Bequemlichkeit an. Dies stören mein Spielvergnügen in keinster Weise.


    Das sehe anders aus wenn es z.B.
    - Zusätzliche Elite-Slots
    - exklusive Skills
    - Items oder Upgrades die deutlich über dem Standard liegen
    gäbe.


    Die Mystery Boxen sehe ich als wenig problematisch an.
    1. Man weiß nicht wie häufig sie zu finden sind
    2. Man kann sie einsammeln und damit tun was man will
    3. Keys dropen auch so im Spiel
    4. Tatsächlich eingebaute Explore-Teile oder Rätsel hatten nichts mit Mystery-Boxen zu tun. Die Belohnungen gabs definitiv für alle, die dabei waren. Also auch hier: Entwarnung


    Die Pets wird man auch so sammeln können, wer sie umbedingt auch so haben will gambeld halt mit einem "Pet-Booster-Pack".


    Wichtig hierbei wär noch anzumerken, dass das Spiel den Spielern die Möglichkeiten bietet den Gem-Markt mitzuregulieren. Das EVE-Besipiel ist da denk ich ganz gut gewählt. Es bleibt einem selbst überlassen, oder auch der Com, was man damit macht und wie man das Ganze gestaltet. Natürlich bringt das auch ein kleines Gefahrenpotential mit sich, aber ich bin da nicht so arg pessimistisch was die Server-Ökonomie angeht.


    Eine eigens kreierte Dynamik was die Preise angeht ist sogar von Vorteil imho.



    Natürlich würde ein Shop auch ohne solche Items auskommen, aber dadurch geht die Welt nicht unter. Im Endeffekt hat es immer noch jeder Spieler selbst in der Hand, was er wo ersteht. Ingame oder auch im Shop.


    *Holundertee schlürf*


  • Es geht ums Prinzip auch wenn der Vorteil sehr klein wäre.


    Jep darum gehts. Vollkommen egal ob der Vorteil groß, klein, gelb, blau oder nur Dienstags zwischen 14:30 und 17 Uhr zu erreichen ist. Vorteil bleibt Vorteil. Und genau das sollte es laut Mike O'Brien nicht geben.

  • . Vorteil bleibt Vorteil. Und genau das sollte es laut Mike O'Brien nicht geben.


    genaugenomme war von unfairen vorteilen die rede. was für mich bedeutet im pvp kann keiner nur auf grund dieser items jemanden plattmachen. im pve ist bestimmter inhalt nur mit items in anehmbarer zeit zu erreichen oder zu schaffen.


  • Wer so mies spielt, dass das für ihn Vorteile sind, der sollte sie auch bekommen, allein schon damit er nicht ob seiner Unfähigkeit den Chat und die Foren voll flamed was das doch für ein scheiß Spiel sei.


    Ich finde eher, dass wenn die Orbs nur für schlechte Spieler einen Vorteil sein sollten, dann ist das Spiel zu leicht. Ich hoffe doch, dass das Spiel an einigen Stellen so schwer ist, dass auch gute Spieler mal Probleme haben und sterben. Dass ein Instantres darüber entscheiden kann ob man einen Kampf gewinnt sollte klar sein. In einem Dungeon fehlt der Gruppe nach dem Tod eines Spielers immerhin ein Fünftel der Stärke

    “Think of how stupid the average person is, and realize half of them are stupider than that.”
    -George Carlin


  • Vorteil ist Vorteil


    Soso...


    Fahre ich mit nem Fiat auf ner Autobahn, seh ich dann einen Nachteil wenn ein Porsche an mir vorbei fährt? Nein.


    Ich sehe einen mit ner Plastiktragetasche.
    Ich selber habe nen Caddy, habe ich dann einen Vorteil? Nein.


    Und Neid ist und bleibt Neid.
    Und man kann hier noch so viel verargumentieren.
    Die Neider bleiben die Neider.


    Der Rest, der es verstanden hat und akzeptiert hat, schweigt eh und lacht sich, so wie ich, wahrscheinlich kaputt.


    Go ahead. Ton's of Fun incomming.

  • Ist mir egal ob der Vorteil nur da ist wenn man mal stirbt.


    Siehste, und mir ist egal, ob jemand der mit den Kaufitems mies spielt, ohne sie noch viel schlechter wäre und somit theoretisch den Vorteil hat, dass er also nicht ganz so extrem viel schlechter ist.
    Anders gesagt:
    Dieser "Vorteil" ist in etwa so, wie wenn ne 5€-Friseuse durch Vitamin B die Gelegenheit hat zur 5,50€ Friseuse aufzusteigen, während der 50€ Manager diesen Vorteil nicht genießen kann. Der Manager kann über "das Prinzip" nur müde lächeln.


    Ich finde eher, dass wenn die Orbs nur für schlechte Spieler einen Vorteil sein sollten, dann ist das Spiel zu leicht. Ich hoffe doch, dass das Spiel an einigen Stellen so schwer ist, dass auch gute Spieler mal Probleme haben und sterben. Dass ein Instantres darüber entscheiden kann ob man einen Kampf gewinnt sollte klar sein. In einem Dungeon fehlt der Gruppe nach dem Tod eines Spielers immerhin ein Fünftel der Stärke


    Nun ja, ich gehöre zu einer Generation, in der es nicht zum guten Ton gehört, dass Spiele ihre Spieldauer einfach nur dadurch verlängern, dass man absurd schwere Stellen zehn Mal wiederholen muss bis man sie schafft.

    Yoda über's Motorradfahren: "The faster you ride, the harder to hit you are."


    "That man you were going to marry; if you could have just taken a hypo spray to make yourself stop loving him, so that it didn't hurt so much when you're away from him; would you have done that?" - Harry Kim about love, to Cpt. Janeway, after being stranded in the Delta Quadrant for 5 years