Guild Wars 2 Konsolenversion? (ausgelagert)

  • Das glaube ich kaum. Ist einfach unrealistisch das die jetzt auch noch an einem zweiten Spiel arbeiten...


    Es wurde doch mal angekündigt, das man auch was im Browser machen kann mit seinem GW2-Account, was ist damit eig. passiert?

    Denken ist schwer, darum urteilen die meisten.

    IGN (GW1): Medizin Kasten (inaktiv)
    IGN (GW2): Sophie Lemon

  • Wenn, dann werden die Konsolenversionen von GW2 eh ihre eigenen Paralleluniversen. Man könnte zwar User aus PC, Xbox und PS3 gleichzeitig vernetzen, technisch ist das kein Problem, aber weder Sony noch Microsoft erlauben das.


    Dann kommt das Problem der Updates hinzu. Die PC version wird viele Patches bekommen, aber auf der Xbox muss man jedes Patch erst bei Microsoft "zertifizieren" lassen. Da sind dann pro Patch $50.000 fällig. Auf Dauer entnervt sowas. Hinzu kommt dass es immer recht lange dauert bis Microsoft das Patch annimmt. Bisweilen werden sie auch abgelehnt.


    Zudem hat Microsoft eine Regel gegen kostenlosen Content. 2010 galt noch die Regel "pro 2 Stück Bezahl-DLC darf man ein Stück Kostenlos-DLC herausbringen." Auf dem allerneuesten Stand bin ich da aber auch nicht. Speziell Gabe Newell läuft dagegen ja Sturm. Bestenfalls fallen solche Regeln für die 360/PS3 wenn Sony/MS die nächste Generation bringen. Damit ist gemeint, die Regeln fallen bei der alten Generation weg, bei der neuen wird es sie weiterhin geben.


    Das ist so das Kaliber Dinge die ArenaNet "erforschen" muss um die Machbarkeit einer Konsolenversion zu prüfen. Ihr merkt, Steuerung und Hardwareanforderung muss man da mit keinem Wort erwähnen bevor es fast aussichtslos wird. Hab ich erwähnt, dass schon die gamescom Demo 13 Gigabyte hatte. Viel Glück damit auf der 360, wo zudem die Regel gilt, dass alle Spiele auch auf einer 360 ohne Festplatte laufen müssen.


    Da ist eine Android Version für Tegra Chips, oder eine iPad Version geschätzte 5 Millionen mal wahrscheinlicher. Warum gibt es GW1 eigentlich nicht schon längst dafür?

  • Ich werde mir das Spiel für PC holen, was aber nicht heißen soll, dass ich einer Konsolenversion negativ gegenüberstehe.


    Ich könnte mir z.B. durchaus vorstellen, dass GW 2 für die nächste Generation an Konsolen erscheint, möglicherweise relativ nah zum Release dieser. Das würde auch gut zu den Schätzungen für den Release des Nachfolgers zur 360 (Ende 2013) passen. Aufgrund der Tatsache, dass Sony mit SOE sein eigenes Online-Süppchen kocht, würde ich den Release auf einer MS Konsole für wahrscheinlicher halten. Den Konsolenherstellern kann auf jeden Fall einiges daran gelegen sein, da sie derzeit nicht wirklich vom immer populärer werdenden MMO-Markt profitieren können. Da GW 2 auch auf dem PC ohne Abo-Modell auskommt, würden sich auch die üblichen finanziellen Hindernisse nicht stellen.


    Auch was die Benutzung angeht, kann ich mir das gut vorstellen. Soweit ich weiß, wird GW 2 von einigen Standard-Konventionen im MMO-Bereich Abstand nehmen, was mich vermuten lässt, dass es auch nicht mehr nötig sein wird, 20 Makros für alles mögliche zu programmieren. Die Kommunikation könnte man wohl recht problemlos vollständig über Voice (Lokaler Channel, Gildenchannel) regeln. 10 Skills sind dank dem D-Pad auch nicht allzu schwer auf der Konsole unterzubringen. Vier Richtungen im D-Pad (die Nutzung aller 8 würde wohl zu Bedienungsproblemen führen), die die Knopfbelegung ändern, führen multipliziert mit der Anzahl wahrscheinlich verwendbarer Knöpfe (4 Schultertasten, 4 normale Buttons) zu 32 verschiedenen Eingabemöglichkeiten. Belegt man 3 dieser Knöpfe fest (z.B. Standardattacke, Heilung and Abrollen) verbleiben immer noch insgesamt 23 Möglichkeiten. Sollte also möglich sein und funktioniert in ähnlicher Form auch bei Sacred 2 recht anständig.


    Ich würde GW2 auf Konsole wahrscheinlich kaufen, nicht statt, sondern zusätzlich zur PC-Version.

  • Also ich muss ganz ehrlich sagen, es ist mir egal was hier einige von sich geben:p. Ich persönlich würde mir nen Ast freuen, wenn GW2 auf der PS3 erscheint:D. Da ich meinen PC aufgrund einer kleinen Wohnung zum Wohle des Hausfriedens opfern muss (Platzmangel) und ich zu geizig bin mir nen Gamer Laptop zukaufen, wäre die PS3 Variante ein Traum. Ehrlich gesagt kann ich auch die ganzen Vorwände, wie Tastenbelegung etc. nicht verstehen. Das umzusetzen sollte das kleinste Problem sein. Vorallem würde Anet damit einen neuen Markt erschließen, da es bisher leider keine anständigen Online RPG's für Konsolen gibt. Außerdem muss ich zugeben, dass mein PC ganz schön einstaubt, seitdem ich mir die PS3 letztes Jahr zugelegt habe. Das einzige Spiel das ich ab und an mal noch am PC gespielt habe, war GW und das auch nur, weils halt nicht auf ner Konsole gibt. Anonsten fallen mir kaum Spiele ein, die sich am PC besser, als auf der Konsole spielen lassen. Und ich hab jahrelang sowohl auf Konsolen, als auch auf PC's gezockt


    Wäre echt zu schön, wenn sie das hinbekommen. Interessant wäre nur, ob man die HoM Belohnungen dann auch auf ner Konsolenvariante bekommen kann:D:D:D

  • sicherlich eine Interessante Idee, aber wie sie die Fertigkeiten bei ner Konsolenvariante aufteilen wollen ist mir irgendwie schleierhaft... so viele Knöpfe hat doch son controller gar nichl....


    L2 Halten und oben, unten, links, rechts = Linke skillleiste
    R2 Halten und Dreieck, Viereck, Kreis, X = Rechte Skillleiste


    Dadaaaaaa