Neue Grafikkarte gesucht

  • Nachdem meine Sapphire 4870 den Geist aufgegeben hat, muss eine neue Grafikkarte her. Dieses Mal hätte ich allerdings gerne eine von Nvidia.
    Auf dem Rechner wird Windows 7 im Dual-Boot mit einer Linux-Distribution laufen. Das Windows wird nur zum Spielen benutzt. Ich hätte gerne Grafikleistung, die entweder äquivalent zur 4870 oder besser ist (dadurch beantwortet sich im Prinzip auch die Budgetfrage).
    Ich habe versucht, mich schlau zu machen und es scheint, als wäre grundsätzlich die Sparte GTX x80 geeignet. Mit der 4870 war die GTX 280 zu vergleichen, seh' ich das richtig? Würde es also eine 280, 380, 480, 580 tun? Welchen Hersteller sollte ich mir aussuchen?


    Rest meines Systems:
    AMD Phenom II X4 955 (4x3.2GHz)
    Gigabyte GA-MA790XT-UD4P
    2x4GB RAM-Kit


    Danke schonmal.

  • weiß nicht ob es unbedingt x80 sein muss, ich würde dir zu deinem system eine 560ti empfehlen, die im referenz design von evga ist sehr gut und vorallem leise. dazu kommen 10 jahre garantie wenn ich mich nicht irre...

    damit fährst du mMn deutlich besser als mit ner 480. Die 580 liegt preislich einiges drüber...

    Frage wäre vorallem wie gut dein Netzteil ist?!

    /edit: diese verwende ich selbst, um die 200 Euro, bin äußerst zufrieden.
    http://www.alternate.de/html/p…ce_GTX_560_Ti_FPB/812528/

    empfohlene varianten aus dem standardwerk in sachen pc bau:
    180 euro: http://geizhals.at/de/610466
    150 euro: http://geizhals.at/de/642390

  • Hab nen ganz ähnliches System und bin vor knapp einen Monat auf die Idee gekommen, meine "alte" 5770 gegen eine halbwegs aktuelle NVIDIA zu ersetzen.
    Bin nach vielem Lesen und Forschen letztendlich bei der hier gelandet:
    http://geizhals.at/de/707223
    Vielleicht trifft das ja noch dein Budget.
    Zusammen mit nem Phenom II x4 965BE ist sie ca. doppelt so leistungsstark wie meine alte Karte von ATI. Das limitierte Modell mit 448 Cores schafft es fast auf das Niveau einer GTX570. Das bewährte Kühlermodell von MSI hält die Karte mit Performance-BIOS in meinem Midgard mit gutem Airflow auf Volllast (BF3) bei ~50°C und zwar hörbar, aber angenehm leise.
    Definitiv eine Kaufempfehlung, solange der Vorrat noch reicht und das Taschengeld stimmt.
    Weiter in der Modellreihe solltest Du nicht gehen, da sonst deine CPU die Leistung der Karte limitieren würde. Geh mal davon aus, dass die nicht OC ist.

  • Frage wäre vorallem wie gut dein Netzteil ist?!


    bequiet, 700W.


    Vielen Danke für die Beteiligung. Werde mir jetzt wohl eine GTX 560 von Gigabyte bestellen. Das "Ti" lohnt sich für mich vermutlich eher nicht, denn Spiele, wo es auf jeden einzelnen Frame ankommt, spiele ich sowieso eher selten.

  • 180 euro: http://geizhals.at/de/610466


    Habe ich selber und bin damit absolut zufrieden.
    Einziges Manko der OC Variante ist das der Takt von 900 Mhz zu hoch für Bf3 ist.
    Somit muss ich über MSI Afterburner den Takt auf 800 Mhz reduzieren.


    Mit der Grafikkarte kann man allerdings nichts falsch machen und sollte für die nächste Zeit auf alle Fälle ausreichen. Ansonsten wäre noch eine Radeon 6950
    Preisleistungstechnisch gut.


    Ich bin allerdings Nvidia Fan und damit tendiere ich doch mehr dahin.

    Guild Wars: Lady Wandschrank
    Guild Wars 2: King Wandschrank
    Steam: Wandschrank911
    Origin: Wandschrank911

  • Wenn man keinen Wert auf eine gute Bildqualität legt und sparen möchte oder muss, dann kann man die 6870 als gute Alternative in Betracht ziehen.

  • Wenn man keinen Wert auf eine gute Bildqualität legt und sparen möchte oder muss, dann kann man die 6870 als gute Alternative in Betracht ziehen.


    Weil das auch im Spiel immer und überall jedem ohne Lupe und Vergleichsmaterial auffällt, dass das AF etwas schlechter ist. :rolleyes:

  • Warum keine HD6870? [...] leistet im Schnitt genauso viel.


    Linux-Distribution


    Darum. Sie leistet nicht genausoviel, weil die AMD-Treiber für Linux einfach nur unterirdisch sind. Ich bin daher bereit, mehr Geld auszugeben.


    Ich bin jetzt übrigens seit einer Woche im Besitz o.g. Grafikkarte, bezüglich Kaufberatung hätte ich also keinen Diskussionsbedarf mehr. Danke euch trotzdem. :cheers: